News
Konsolenmarkt in Deutschland

Xbox One hängt hinterher

22.08.2016, 08:50 Uhr von Marc Friedrichs

Nüchtern betrachtet hatte es die Xbox in Deutschland schon immer schwer. Selbst die weltweit erfolgreiche Xbox 360 kam hierzulande gegen die PlayStation 3 kaum an. Und wenn man jetzt bedenkt, dass sich die Xbox One überall auf der Welt gegen die PlayStation 4 schon schwer tut, wie soll das dann erst hier aussehen? Düster. Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen.

So hat die GfK jetzt Verkaufszahlen für Deutschland veröffentlicht, die die Übermacht von Sony nicht besser ausdrücken können. So wurde die PlayStation hier seit ihrem Release am 29. November 2013 sage und schreibe 3,2 Mio. mal verkauft. Die Xbox One führt dagegen regelrecht ein Schattendasein. Seit ihrem Verkaufsstart am 22. November 2013 ging Microsofts Konsole lediglich 710.000 mal über die Ladentheken.

Ausgedrückt in Marktanteilen kommt Sony somit auf 69%, die Xbox One auf 15,1%. Die restlichen 15,9% fallen auf die Wii U von Nintendo, die allerdings schon ein Jahr länger im Handel erhältlich ist. Weltweit betrachtet sieht es etwas besser aus, hier liegt die Xbox One bei etwa 28%.

Kommentare
Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc

Marc

22.08.2016 | 09:40:49

Egal. Underdogs sind eh viel sympathischer... ^^

Wolfgang

Wolfgang

22.08.2016 | 08:57:38

Wow, das ist ja mal ein richtig krasser Unterschied :O