Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Rivals of Aether
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Rivals of Aether - Bis zum bitteren Ende

06.09.2016 / 15:21 Uhr / Wolfgang Kern

Wenn ein Fun-Kampf-Spiel den Spielemarkt geprägt hat, dann ist es definitiv "Super Smash Bros." von Nintendo. Via Preview-Programm von Xbox wurde nun vor einigen Wochen das Spiel "Rivals of Aether" veröffentlicht, welches bereits auf Steam großen Erfolg erzielte. Dabei handelt es sich um einen Titel, der deutliche Ähnlichkeiten zu Nintendos Reihe zeigt. Wir haben uns den Indie-Brawler näher angesehen. Wieso dieser ordentlich Spaß macht, erfahrt ihr hier.

Das Spielprinzip von "Rivals of Aether" ist simpel und effektiv. Ausgelegt auf vier Spieler wählt man zuerst seinen Charakter, dann die Kampfarena und schon kann es losgehen. Natürlich können auch KI-Spieler gewählt werden, um fehlende Plätze aufzufüllen. Der Einzelspieler unterteilt sich dabei in schnelle Matches, in denen ihr offline gegen die KI oder Freunde antreten könnt, und in den Solo-Modus, welcher eine Story, den Abyss-Modus, den Übungs-Modus und Tutorials vereint. Zudem habt ihr die Möglichkeit die Matches in den Optionen anzupassen und diverse Gameplay-Modifikationen durchzuführen.

Leider sind der Story-Modus und der Abyss-Modus noch nicht in der Preview verfügbar, aber es dürfte nicht mehr lange dauern bis es soweit ist. Der Story-Modus wird für jeden Charakter eine eigene Geschichte mit sich bringen, im Abyss-Modus hingegen muss man Wellen von Gegnern besiegen und so im Leaderboard höher steigen. Für die Einzelspieler unter euch dürfte somit beim Erscheinen des Games definitiv für einige Spielstunden gesorgt sein.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Download: Xbox Store

Alle News

06.09.2016 / Vorschau auf den Indie-Brawler

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung