Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,6

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Call of Duty: Infinite Warfare - Intergalaktische Kriegsführung

08.11.2016 / 09:01 Uhr / Julian Riefsdahl

Diesen Herbst sind bereits einige Blockbuster erschienen, unter denen mit "Battlefield 1", "Gears of War 4" und "Titanfall 2" vor allem für Shooterfans vielversprechende Titel vertreten sind. Jetzt legt auch Activision nach und veröffentlicht mit "Call of Duty: Infinite Warfare" pünktlich ein Jahr nach dem Release des letzten Teils der Franchise das neueste Werk aus dem Hause Infinity Ward. Ob der Serie mit diesem Titel frischer Wind eingehaucht wird oder Käufer doch wieder gewohnte Kost erwartet, verraten wir in unserem Testbericht.

Nach der Ankündigung von "Call of Duty: Infinite Warfare" mitsamt erster Eindrücke des neuen Settings wurde das neue Projekt heiß diskutiert und musste einiges an Kritik einstecken. Hauptgrund hierfür dürfte der drastische Wandel zur Science Fiction sein, da bereits die ersten Trailer gewaltige Schlachten im Weltall zeigten und somit nicht mehr wirklich an die Wurzeln der Serie erinnerten. Ganz so plötzlich kommt dieser Wandel jedoch nicht, wenn man die beiden jüngsten Ableger "Black Ops 3" sowie "Advanced Warfare" ansieht. Beide haben schwerwiegendere Änderungen am Gameplay und Setting vorgenommen, was bereits hat vermuten lassen, welche Richtung die Serie in Zukunft einschlagen würde.

Somit erwartet Spieler mit "Call of Duty: Infinite Warfare" in der Tat ein SciFi-Shooter, welcher zumindest oberflächlich eher an ein "Halo" als die damaligen Kriegsshooter erinnert. Doch die ersten Stunden im Spiel zeigen dann, dass sich die Serie zumindest nicht vollständig von seinen Wurzeln entfremdet hat. So erwarten Spieler auch im neuesten Ableger wieder gewaltige Schlachten, die das Chaos und die Brutalität der modernen Kriegsführung veranschaulichen. Dieses Mal zwar vor allem auch zwischen Raumschiffen, dafür aber nicht weniger beeindruckend in Szene gesetzt.


1 2 3 4 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: ab 28,89 € bestellen

Alle News

02.05.2017 / Bald einzeln erhältlich? 12.04.2017 / Multiplayer-Trailer zum "Continuum"-DLC 21.03.2017 / Vier weitere Maps veröffentlicht 08.03.2017 / Vier neue Maps im Anmarsch 03.03.2017 / Erster DLC "Sabotage" jetzt erhältlich

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung