Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Sonic Mania - Der blaue Igel ist zurück!

30.11.2017 / 11:43 Uhr / Julian Riefsdahl

Während sich die modernen "Sonic"-Titel in 3D weiterhin in einer vermeintlichen Identitätskrise befinden und noch nicht so recht den Bogen raus haben, wurden die vergangen Jahre über die Rufe nach einem Aufleben des Originals immer lauter - der Release des jüngsten Ablegers "Sonic the Hedgehog 4: Episode 2" liegt immerhin schon fünf Jahre zurück. Wenig verwunderlich also, dass unter Fans mit der Ankündigung von "Sonic Mania" große Freude ausbrach und es seit langem mal wieder Hoffnung gab, den blauen Igel in alter Form erleben zu können. Wir haben uns den vielversprechenden Titel für euch angesehen und verraten im Testbericht, ob die hohen Erwartungen erfüllt werden.

Sonic Mania

Noch bevor man überhaupt ins Spiel einsteigt, versteht es "Sonic Mania" mithilfe der passenden optischen Präsentation und der Musik im Menü das Retro-Gefühl der alten Tage wieder aufkommen zu lassen. Hierbei sind es die Kleinigkeiten, die bereits früh verdeutlichen, dass die Entwickler das Spiel mit viel Liebe zum Detail entworfen haben und – im Gegensatz zu den restlichen Erscheinungen der vergangenen Jahre – damit genau das abliefern, was sich die Fans so lange Zeit gewünscht haben: Ein dem Original angemessener Titel, der keine allzu großen Experimente wagt.

Hat man sich unter Sonic, Tails und Knuckles für einen der drei spielbaren Charaktere entschieden, geht es auch schon los und eine kurze Zwischensequenz erzählt die Handlung. Nachdem Sonic und Tails gemeinsam eine starke Energiequelle aufsuchen, treffen sie dort auf Dr. Eggman und seine Roboter, welche im Begriff sind, den sogenannten Phantomrubin zu bergen. Als dies geschieht, entsteht eine Raumzeit-Krümmung und die Protagonisten werden durch sie hindurch gezogen. Diese kurze Einführung veranschaulicht nicht nur bestens die gelungenen Animationen und den Grafikstil, sondern bietet durch die Handlung auch eine gute Grundlage für das Gameplay, welches Spieler sowohl angepasste Varianten der altbekannten Zonen früherer Teile als auch insgesamt vier neue Orte der Entwickler durchlaufen lässt. Qualitativ haben die Entwickler hier ganze Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass die neuen Zonen den Klassikern nicht nur hinsichtlich des Leveldesigns, sondern auch optisch sowie klangtechnisch in nichts nachstehen.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: ab 63,13 € bestellen

Alle News

30.11.2017 / Das Jump 'n' Run im Test 17.03.2017 / Release auf Sommer 2017 verschoben 21.09.2016 / Video zur Collector's Edition 25.07.2016 / Der blaue Igel kehrt zurück

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung