Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
State of Mind
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

7,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

State of Mind - Über Vergangenheit und Zukunft

16.08.2018 / 14:46 Uhr / Wolfgang Kern

"State of Mind" ist der neue Sci-Fi-Thriller von Daedalic Entertainment aus Hamburg, welche mit dem Spiel das klassische Point-and-Click wiederbeleben wollen. Wir haben uns in das dystopische Zukunftsszenario gewagt und versucht, das Geheimnis um Richard Nolan aufzuklären. Wieso am Ende der Funke nicht ganz überspringen wollte, erfahrt ihr in unserem Test.

State of Mind

Die Geschichte von "State of Mind" beginnt im Berlin des Jahres 2048. Der Journalist Richard Nolan erwacht in einem Krankenhaus und hat Erinnerungsprobleme. Durch einen Autounfall ist sein Gedächtnis beschädigt und er kann sich an vieles nicht mehr erinnern. Nach einem kurzen Aufenthalt in dem Krankenhaus geht es nach Hause. Doch Richards Frau und Sohn sind verschwunden. Es gibt keinerlei Hinweise was passiert ist. Doch nach und nach kann sich Richard wieder ein Bild machen.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: ab 35,88 € bestellen

Alle News

16.08.2018 / Das Point-and-Click-Adventure im Test 15.08.2018 / Launch-Trailer zum neuen Action-Adventure

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung