Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
World Snooker Championship 2007
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Werbung

World Snooker Championship 2007 - Ran an die Kugel

03.04.2007 / 10:32 Uhr / Nick

Wer kennt sie nicht und hat sie in sein Herz geschlossen - Sportspiele, oder besser gesagt: Sport Simulationen? Sie sorgen auf unseren heimischen Bildschirmen für sportliche Unterhaltung, ohne dass man sich dabei selbst großartig bewegen muss. Fußball, Eishockey, Formel 1 & Co. halten sich nun seit Jahrzehnten auf den Konsolen aller Generationen auf den obersten Plätzen der Wunschlisten und neue Spiele sowie Updates werden von den Fans begierig aufgesogen und gespielt, bis die Gamepads glühen.

Werde Weltmeister - Und alles andere auch
Doch weniger körperlich anstrengende Sportarten haben es schwer, sich einen Weg zwischen den Sportriesen zu bahnen. Doch eine in Großbritannien sehr beliebte Sportart hat es nun geschafft und liefert ein fantastisches Spiel ab. Die rede ist von World Snooker Chanmpionchip 2007 auf der Xbox 360.
Es stehen beinahe unendliche Möglichkeiten auf dem Spielplan. Ob man sich nun den besten Snookerprofis in den verschiedenen Meisterschaften widmet, einfach nur in einer Kneipe eine Runde Pool spielt oder sein können bei verschiedenen Trickstoßturnieren beweist: am Ende steht immer das Spiel gegen die besten der Welt in dem finalen Endspiel um die Meisterschaft. Das Spiel bietet eine exzellente Rangliste online sowie in den Einzelspielermodis, in denen man jederzeit seinen Stand in der Weltrangliste einsehen kann.

Das Runde muss ins Runde... oder so ähnlich
Der Multiplayer über Xbox Live und auch im lokalen Netzwerk ist wunderbar ausgereift und bis ins kleinste Detail geplant. Durch die bereits angesprochene Rangliste findet man auf Xbox Live immer genau die Spieler, die zu dem eigenen Können passen und gegen die man auch eine Chance hat, um weiter aufzusteigen und gegen bessere Gamer antreten zu können.
Steuerung und Ballkontrolle werden auf den Tischen ganz groß geschrieben. Der Queue kann in sämtlichen Winkeln gedreht und gehoben werden und verleiht der Kugel mit den richtigen Einstellungen einen Spin, der selbst die verstricktesten Kugeln zum Nachgeben zwingt. Die Steuerung ist am Anfang etwas schwer zu Handhaben, aber mit ein wenig Übung ist sie nach zwei bis drei Stunden völlig in Fleisch und Blut übergegangen.

Sound? Grafik? Physik?
Die Soundkulisse entspricht im groben Umfang der eines Grabes, was bei einem Sport wie Snooker, wo Konzentration das A und O ist, nicht anders zu erwarten war. Gelegentlicher Applaus bei schwierigen Bällen und die Kommentare der Reporter lockern die Stimmung allerdings etwas auf. Die Sprüche sind dabei aber leider nicht wirklich oft einfallsreich und bei kurzen Denkpausen wollen die Kommentatoren sich am liebsten schon einen Kaffee holen oder das Auto waschen. Die Grafik hingegen konzentriert sich dabei voll und ganz auf die Kugeln und den Queue. Die Charaktere und das Drumherum bleiben dagegen ein wenig trist und detailarm. Immerhin ist die Physik äußerst gelungen: Was passiert, wenn kleine Kugeln aneinander stoßen? Natürlich, sie bewegen sich! Die Bewegungen der Kugeln könnte man beinahe schon mit der Realität vergleichen. Allerdings werden wohl kaum im realen Leben solche extrem komplizierten Kurvenschüsse rauskommen, wie sie hier mit spielender Leichtigkeit auf den Tisch gesetzt werden.


1 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: ab 0,98 € bestellen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung