Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Gears Tactics - Vorschau

Gears Tactics

30. April / Vorschau

Doom Eternal - Testbericht

Doom Eternal

25. März / Testbericht

PDP Gaming LVL50 Wireless - Vermischtes

PDP Gaming LVL50 Wireless

06. März / Vermischtes

News-Highlights

Assassin's Creed: Valhalla
Erste Infos, erster Trailer

30.04.2020 / 17:08 Uhr / 5 Kommentare

Project xCloud
Preview startet jetzt in Deutschland

28.04.2020 / 16:18 Uhr / 6 Kommentare

E3 2020
Spielemesse wegen Corona kurz vor der Absage

11.03.2020 / 17:00 Uhr / 2 Kommentare

Xbox Series X
Alle bisherigen Fakten

24.02.2020 / 15:46 Uhr / 4 Kommentare

Project Scarlett hat einen Namen
Xbox Series X heißt die neue Konsole

13.12.2019 / 08:23 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Xbox One - Kommt 2015 eine Virtual-Reality-Brille?

19.12.2014 / 10:55 Uhr / Marc Friedrichs

Virtuelle 3D-Brillen sind das ganz große Ding in der Unterhaltungsbranche - davon sind nicht gerade wenige überzeugt. Oculus Rift macht es vor und auch Sony hat mit seinem Project Morpheus bereits ein entsprechendes Headset für die PS4 in Arbeit. Und Microsoft? Es gibt bereits zwar schon seit einiger Zeit Gerüchte, wonach man dort ebenfalls an einer VR-Brille arbeite, wirklich handfeste Infos sind bislang allerdings Fehlanzeige.

Das ändert sich zwar auch heute nicht, allerdings wird durch eine neue Meldung die Gerüchteküche neu angeheizt. Wie Digitimes meldet, soll Microsoft bei den Arbeiten an seinem Virtual-Reality-System nämlich schon weit fortgeschritten sein. Laut nicht näher genannten internen Quellen plane man für nächstes Jahr im Rahmen der E3 2015, die im Juni in Los Angeles stattfindet, nicht nur die Enthüllung des Headsets, sondern später im Jahr sogar schon den Marktstart. Das VR-Headset soll demnach direkt in Microsofts Hardwareabteilung entstehen und somit nicht von einem Dritthersteller eingekauft werden.

Inwiefern diese Meldung stimmt, lässt sich derweil nicht überprüfen. Microsoft hat das Ganze bislang auch nicht weiter kommentiert. Im schlimmsten Fall müssen wir uns also bis zum Sommer 2015 gedulden.

Link: Digitimes

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc
Ach, Kinect ist tot. Irgendwie.

19.12.2014 / 14:13 Uhr / Marc

boogiboss
Warum den? Die sollen mal lieber etwas mehr Kinect fördern ;) = Zwinker

19.12.2014 / 13:45 Uhr / boogiboss

Marc
Die sollen mal Gas geben!

19.12.2014 / 10:56 Uhr / Marc

Werbung