Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Gears 5 - Testbericht

Gears 5

10. September / Testbericht

Wolfenstein: Youngblood - Testbericht

Wolfenstein: Youngblood

29. Juli / Testbericht

A Plague Tale: Innocence - Testbericht

A Plague Tale: Innocence

21. Mai / Testbericht

News-Highlights

Xbox hat Bestandsschutz
Microsoft hält weiter an Konsole fest

02.08.2019 / 12:10 Uhr / 3 Kommentare

Xbox-Briefing auf der E3
Alle Infos im Ticker

09.06.2019 / 20:41 Uhr / 4 Kommentare

E3 2019 Microsoft Briefing
Das dürfen wir erwarten

07.06.2019 / 16:59 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One S ohne Laufwerk
Erscheint die neue Konsole schon im Frühjahr?

06.03.2019 / 09:48 Uhr / 8 Kommentare

Xbox-Games auf Windows-Rechnern
Bald könnte es soweit sein

26.02.2019 / 14:16 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Exklusive Produktpolitik - Microsofts Spiele demnächst wieder nur für Xbox

22.08.2019 / 12:43 Uhr / Marc Friedrichs

Seit einiger Zeit sorgen so manche Veröffentlichungen von Microsoft für Erstaunen: "Cuphead" für Switch? "The Outer Worlds" für PS4? Doch das wird sich bald wieder ändern...

Eigentlich geht man ja davon aus, dass Microsoft mit seinen hauseigenen Spielen, die in zum Konzern gehörenden Studios entwickelt werden, die eigene Hardware in Form der Xbox bzw. Windows als eigene Software stärken sollen. Doch momentan bringen die Redmonder einige Spiele auch für Plattformen der Mitbewerber heraus. Erst Anfang der Woche teilte man z. B. mit, dass man auch "Ori and the Blind Forest" in der Definitive Edition für Nintendos Konsole anbieten wird.

Doch wie man nun gegenüber GamesIndustry.biz mitteilte, will Microsoft seine Exklusivspiele in Zukunft doch nicht mehr mit anderen teilen. Da man in der jüngeren Vergangenheit mehrere Entwickler wie Obsidian oder jüngst Double Fine aufgekauft hat, müsse man aktuell noch Verpflichtungen gegenüber anderen Plattformen einhalten. Dass kommende Spiele dieser Studios also auch für PlayStation oder Switch erscheinen, ist also weniger ein nette Geste als ein vertraglicher Überrest, den man nicht umgehen kann.

Künftig sollen sich alle Entwickler unter dem Dach der Xbox Game Studios wieder darauf konzentrieren, Spiele nur für die eigenen Plattformen herzustellen.

Link: GamesIndustry.biz

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung