Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Gears Tactics - Vorschau

Gears Tactics

30. April / Vorschau

Doom Eternal - Testbericht

Doom Eternal

25. März / Testbericht

PDP Gaming LVL50 Wireless - Vermischtes

PDP Gaming LVL50 Wireless

06. März / Vermischtes

News-Highlights

Assassin's Creed: Valhalla
Erste Infos, erster Trailer

30.04.2020 / 17:08 Uhr / 5 Kommentare

Project xCloud
Preview startet jetzt in Deutschland

28.04.2020 / 16:18 Uhr / 6 Kommentare

E3 2020
Spielemesse wegen Corona kurz vor der Absage

11.03.2020 / 17:00 Uhr / 2 Kommentare

Xbox Series X
Alle bisherigen Fakten

24.02.2020 / 15:46 Uhr / 4 Kommentare

Project Scarlett hat einen Namen
Xbox Series X heißt die neue Konsole

13.12.2019 / 08:23 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Sparen leicht gemacht für Gamer

30.04.2020 / 16:09 Uhr / Xbox Aktuell Team

Im Vergleich zu vielen anderen Hobbys ist Gaming ein eher günstiger Zeitvertreib. Tuning-Fans stecken oft fünfstellige Summen in ihren fahrbaren Untersatz. Und Taucher oder Angler  investieren nicht nur in ihre Ausrüstung, sondern auch in Reisen zu besonders attraktiven Zielen. Auch das kann schnell ins Geld gehen. Gamer können natürlich für einen neuen Gaming-PC und einen modischen Gaming-Sessel ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Viele Fans von Videospielen sind aber auch ausgeprägte Sparfüchse. Mit ein paar Tricks können sie  jede Menge Spaß haben und dafür kaum Geld ausgeben.

Sonderaktionen ausnutzen

Die Anschaffung von Spielen oder der Kauf von besonderen Ausrüstungsgegenständen im Spiel gehören zu den größten Kostenpunkten vieler Gamer. Denn während eine Hardware-Anschaffung oft über viele Jahr genutzt werden kann, muss in Sachen Spiele ständig neues Futter her. Viele Gamer warten daher auf die richtige Gelegenheit, um sich mit Nachschub einzudecken. Oft gibt es zu Feiertagen wie Halloween oder an Weihnachten große Rabatte. Beliebt sind auch Angebote für Neukunden, die oft das ganze Jahr über zu haben sind. So ist beispielsweise ein Xbox Ultimate Game Pass im ersten Monat für einen Euro zu haben. Und Nutzer von Online-Casinos dürfen sich bei der Kontoeröffnung oft über Freispiele freuen, die sie bei unterhaltsamen Browserspielen  wie virtuellen Slots einsetzen können. Geradezu legendär sind die Rabattaktionien auf der Spielplattform Steam, die viele Nutzer in einen regelrechten Kaufrausch versetzen. Ob solche Angebote nun dazu führen, dass tatsächlich weniger Geld ausgegeben wird, oder ob Gamer hier einfach mehr zum selben Preis erhalten – Das hängt auch vom Kaufverhalten der Nutzer ab.

Geduld bringt Rosen

Zwischen 300 und 400 Euro müssen Kunden hinblättern, wenn sie eine Spielkonsole der neuesten Generation im Geschäft erwerben möchten. Je nachdem, ob das Gerät mit einem Spiel gebündelt ist und mit welcher Ausstattung es geliefert wird, kann es durchaus auch ein bisschen mehr werden. Das ist rein verhältnismäßig betrachtet nicht viel, denn schließlich ist hier jede Menge modernster Technik im Spiel. Tatsächlich verdient beispielsweise Sony kein Geld mit dem Verkauf der PlayStation-Hardware, sondern mit den Lizenzgebühren für die Spiele. Trotzdem geht es noch einmal um einiges günstiger. Wer die Xbox Series X gleich am ersten Tag in den Händen halten muss, der muss natürlich auch den vollen Preis bezahlen. Wer hingegen ein wenig geduldiger ist, dürfte die neue Konsole nach ein oder zwei Jahren auf eBay zum halben Preis finden. Und auch die ersten Spieler dürften bis dahin zu einem Bruchteil ihres ursprünglichen Preises über die Ladentheke gehen.

Retro-Gaming

Noch günstiger wird es natürlich, wenn man sich gleich in der Vergangenheit orientiert. Alte Konsolengenerationen wie die PS2 oder das Nintendo 64 werden oft mit zahlreichen Spielen gebündelt für unter 100 Euro angeboten. Und auch wer einen alten PC herumstehen hat, findet oft günstige Sammlungen von Spielen im Internet, unter denen sich echte Klassiker befinden. Für ein paar Euro kann oft wochen- oder gar monatelanger Spielspaß sichergestellt werden. Klar, Grafik-Junkies werden mit dieser Lösung wohl kaum glücklich. Und auch die Fans von Online-Spielen können sich auf diese Weise nur schlecht austoben. Fans von Single Player-Abenteuern und gutem Gameplay kommen so aber voll auf ihre Kosten.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung