Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Call of Duty: Black Ops Cold War - Testbericht

Call of Duty: Black Ops Cold War

21. November / Testbericht

Assassin's Creed: Valhalla - Testbericht

Assassin's Creed: Valhalla

09. November / Testbericht

Dirt 5 - Testbericht

Dirt 5

03. November / Testbericht

News-Highlights

Xbox Series X und S sind da
Habt ihr eure Konsole schon?

10.11.2020 / 10:03 Uhr / 8 Kommentare

Wir feiern einen ganz besonderen Tag
Xbox Aktuell wird heute 15 Jahre alt

01.11.2020 / 11:50 Uhr / 6 Kommentare

Microsoft auf Einkaufstour
ZeniMax mit Bethesda, id Software etc. jetzt Teil der Xbox Game Studios

21.09.2020 / 15:50 Uhr / 10 Kommentare

Xbox Series X
Leak bestätigt Preis und Termin

08.09.2020 / 06:36 Uhr / 6 Kommentare

Verschiebung von Halo Infinite
Outsourcing und TV-Serie tragen Mitschuld

19.08.2020 / 15:40 Uhr / 10 Kommentare

Galerie

Werbung

Auf dem Prüfstand - Wie schlägt sich "Watch Dogs: Legion" im Vergleich zu anderen Spielen

19.11.2020 / 09:42 Uhr / Xbox Aktuell Team

Bereits seit einige Tagen ist es soweit: "Watch Dogs: Legion" ist endlich draußen und wer sich so gefreut hat wie wir, hat den Titel sicher auch schon ausgereizt. Aber lohnt sich es sich wirklich, sich das Spiel zuzulegen? Kurz gesagt, ja! In diesem Teil der "Watch Dogs"-Reihe befindet ihr euch zur Abwechslung mal nicht in Amerika, sondern in London wieder. Ubisoft ist aus anderen Titeln dafür bekannt, dass die Schauplätze so detailgetreu wie möglich dargestellt werden. Das gilt auch für das London im neuen Teil, "Watch Dogs: Legion". Wir sind immer noch von den vielen Details begeistert und erkunden gerne per Frachtdrohne die Dächer Londons. Wer mag, kann sich hier auf eine virtuelle Sightseeing Tour begeben und so den Corona Lockdown nutzen, um sich dort ein wenig umzusehen. Natürlich sind die Schauplätze nicht ganz wie im Original, denn im Spiel wird die Stadt von einer totalitären Organisation, Albion, kontrolliert. Somit sind auch die Londoner gezwungen sich den Umständen anzupassen und es gibt es an jeder Ecke Proteste und Kundgebungen. Davon abgesehen, bietet das Spiel tiefe Einblicke in das heutige London und seine Architektur.

Der Titel stammt von Ubisoft und dementsprechend kann niemand ein "GTA 5" erwarten. Zwar gibt es viele nette Features und Details, jedoch ist der Online Modus noch bis zum Dezember gesperrt. Bisher gibt es also keine Online Funktionen und was genau uns erwartet steht derzeit noch in den Sternen. Ob wir online Slots spielen, Casinospiele nutzen und fette Missionen à la "GTA" erwarten können, ist also noch nicht abzusehen. Eines ist jedoch klar, das Warten auf den Titel hat sich gelohnt und bringt die DedSec-Ideologie auch endlich nach Europa. Dabei hat Ubisoft an die Fans gedacht und verkauft bereits viel Merch rund um DedSec und das Spiel selbst in seinem Merch-Store.

Wird Crossplay im Online Modus möglich sein?

Bisher gibt es noch keine Angaben dazu, ob Crossplay möglich sein wird. Einige Spiele haben dies bereits ermöglicht und erst vor Kurzem hat auch Respawn Entertainment mit dem Battle Royal Shooter "Apex Legends" nachgezogen. Was genau möglich sein wird, hängt stark davon ab, wie genau sich der Online-Modus beim Spiel letztendlich gestalten wird. Eines ist aber bereits klar: Ubisofts Titel sind, wenn sie für die Xbox One gekauft werden, auch für auf der neuen Generation der Xbox-Konsolen, der Xbox Series X und Xbox Series S nutzbar. Dieses Feature scheint sich bei Spieleherstellern durchzusetzen und erfreut unsere Zockerherzen enorm. So können wir bereits jetzt mit dem Spielen der langersehnten Titel beginnen und dann, wenn wir die neuen Konsolen endlich bekommen haben, auch weiterhin nutzen. Dasselbe gilt übrigens auch für Ubisoft-Spiele für die PlayStation. Mit diesen Entwicklungen im Hinterkopf können wir allerdings weiterhin darauf hoffen, dass die Entwickler mehr auf die Bedürfnisse der Spieler eingehen und so mehr Spielspaß und Komfort für uns bieten. Auch Crossplay wird immer beliebter und hat das Potential, in absehbarer Zukunft zum Standard der Konsolenbranche und Online-Spiele werden.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung