Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

A Plague Tale: Innocence - Testbericht

A Plague Tale: Innocence

21. Mai / Testbericht

Rage 2 - Testbericht

Rage 2

14. Mai / Testbericht

World War Z - Testbericht

World War Z

30. April / Testbericht

News-Highlights

Xbox-Briefing auf der E3
Alle Infos im Ticker

09.06.2019 / 20:41 Uhr / 4 Kommentare

E3 2019 Microsoft Briefing
Das dürfen wir erwarten

07.06.2019 / 16:59 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One S ohne Laufwerk
Erscheint die neue Konsole schon im Frühjahr?

06.03.2019 / 09:48 Uhr / 8 Kommentare

Xbox-Games auf Windows-Rechnern
Bald könnte es soweit sein

26.02.2019 / 14:16 Uhr / 4 Kommentare

Halo Infinite
Bekommt der Shooter RPG-Elemente spendiert?

23.02.2019 / 12:30 Uhr / 7 Kommentare

Werbung

FIFA Fußball-WM 2006 - Soundtrack vorgestellt

11.04.2006 / 17:11 Uhr / Marc Friedrichs

Electronic Arts hat heute den Soundtrack von FIFA WM 2006 vorgestellt, der 35 Songs beinhaltet. Hervorzuheben sind neben Depeche Mode ("A Pain That I Am Used To"), The Black Eyed Peas (feat. S. Mendes, "Mas Que Nada") und Mutafix ("Big City Life") natürlich vor allem die deutschen Künstler: Frank Popp Ensemble ("Love Is On Our Side"), tiptop ("TipTop"), Die Raketen ("Tokyo, Tokyo") und Damien J. Carter ("What World"). Das Spiel zur Fußball-WM in Deutschland erscheint für Xbox und Xbox 360 Ende April.

Hier die komplette Liste:

9 To 5 Lady, Sovereign (England)
A Pain That I Am Used To, Depeche Mode (England)
Aloha (Wari Boom), Polinesia (Spanien)
And Do You Feel Scared, Howard Jones (England/Schweden)
Big City Life, Mattafix (England)
Chelsea, Stefy Rae (USA)
Cuentale, Ivy Queen (Puerto Rico)
Dance In My Blood, Men Women And Children (USA)
Definition, Resin Dogs featuring Mystro & Hau (Australien)
DesiRock, Swami (England)
Destroy Everthing You Touch, Ladytron (England)
Do-Dee-Dee-Deem-Dum (Sculptured), Calanit (Israel)
Down In the Past (Moonbootica Remix), Mando Diao (Schweden)
Fighter, Maximus Dan (Trinidad)
Hip Hip Hooray (Dub Mix), Sneaky Soundsystem (Australien)
Ie Mae Jah, DuSouto (Brasilien)
La Prima Volta, F4 (Italien)
Love Is On Our Side, Frank Popp Ensemble (Deutschland)
Mas Que Nada, Sergio Mendes feat. The Black Eyed Peas (Brasilien/USA)
Namara, DT8 Project featuring Mory Kante (England/Republic of Guinea)
Never Win, Fisherspooner (USA)
People Shining, Furius K & Lou Valentino (Frankreich)
Poker Face, Van Ness Wu (China/Taiwan)
Sobremesa, Masrhon (Dominikanische Republik)
Sweat, Urban Puppets (Schweden)
The Calling, KES (Trinidad)
The Other Way Round, Gabin featuring China Moses (Italien)
The Power Is On, The Go! Team (England)
Tiempo De Drumba (Dj Panko Remix), Ojos De Brujo (Spanien)
Tijuana Makes Me Happy, Nortec Collective (Mexiko)
TipTop, tiptop (Deutschland)
Tokyo Tokyo, Die Raketen (Deutschland)
What World, Damien J. Carter (Deutschland)
Whatever You Want From Life, Voicst (Holland)
X Girlfriend, Zola featuring Maduvha (Südafrika)

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung