Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

A Plague Tale: Innocence - Testbericht

A Plague Tale: Innocence

21. Mai / Testbericht

Rage 2 - Testbericht

Rage 2

14. Mai / Testbericht

World War Z - Testbericht

World War Z

30. April / Testbericht

News-Highlights

Xbox-Briefing auf der E3
Alle Infos im Ticker

09.06.2019 / 20:41 Uhr / 4 Kommentare

E3 2019 Microsoft Briefing
Das dürfen wir erwarten

07.06.2019 / 16:59 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One S ohne Laufwerk
Erscheint die neue Konsole schon im Frühjahr?

06.03.2019 / 09:48 Uhr / 8 Kommentare

Xbox-Games auf Windows-Rechnern
Bald könnte es soweit sein

26.02.2019 / 14:16 Uhr / 4 Kommentare

Halo Infinite
Bekommt der Shooter RPG-Elemente spendiert?

23.02.2019 / 12:30 Uhr / 7 Kommentare

Werbung

Halo 3 - Reden ist Silber, Schweigen ist Bungie

24.07.2006 / 20:16 Uhr / Michi

Frank O'Connor, Content Manager von Bungie, der bei den meisten als Frankie bekannt ist, gab vorherige Woche dem Musiksender MTV ein exklusives Interview über die Geheimhaltung beim Spieleentwickler, der uns bereits Halo und Halo 2 bescherte. In einem Artikel dazu erzählt O'Connor, wie es ist, Bungies Verteidigungspfosten gegen die informationsgierigen Fans zu sein und wie sich diese bemühen, an die streng geheimen Infos über Halo 3 heranzukommen.

Frankie beschreibt die Phase, in der sich Bungie im Moment befindet so: "Wir befinden uns gerade in einem sehr, sehr verschwiegenen Zeitraum. Wir werden keinerlei Features verraten. Wir werden nichts von der Handlung verraten. Wir werden keine Orte preisgeben und keine einzige Waffe nennen. All diese Sachen sind so ziemlich fertig."

Falls ihr mehr über das Thema erfahren wollt, solltet ihr euch unbedingt den (englischen) Artikel auf MTV.com ansehen.

Link: Interview mit Frank O'Connor

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung