Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Werbung

Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt - Alle gegen einen

01.09.2010 / 10:13 Uhr / Julian Riefsdahl

Bereits seit einigen Jahren gibt es die beliebte Comic Reihe rund um Protagonisten "Scott Pilgrim" schon. Verwunderlich ist es daher nicht, dass nun auch ein Spielfilm kommt, der die Geschichte des Hauptdarstellers und seiner High School-Liebe erzählt. Schließlich darf in der Kette natürlich auch ein Videospiel nicht fehlen. Ubisoft hat sich dessen angenommen und ein Werk ganz im Stile des Comics erschaffen. Verpackt in 2D und hinterlegt mit netten Retro-Sounds, erwartet uns dabei ein Spiel der ganz alten Schule. Ob es dem Entwickler dabei gelang, ordentlichen Spielspaß zu vermitteln, erfahrt ihr in unserem Arcade-Kurztest.

Die Story von "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" hält sich strikt an die Vorlage: Ihr begleitet den Protagonisten Scott Pilgrim auf seinem Abenteuer gegen die bösen Ex-Freunde des Mädchens Ramona Flowers. Diese Jungs gilt es nach und nach zu besiegen, was sich oftmals als gar nicht so einfach herausstellt. So besitzen alle Ex-Freunde übernatürliche Kräfte, welche die Bosskämpfe deutlich interessanter gestalten. Ziel des Spiel ist es letztendlich aber, alle der Bosse zu besiegen und somit schlussendlich das Herz der Dame zu erobern.

Hinsichtlich der Präsentation hebt sich "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" ganz besonders vom aktuellen Spieleangebot ab. So hat man das gesamte Spiel im Retro-Stil gehalten. Konsequent durchgezogen, ist somit die Grafik im minimalen aber schicken 2D gehalten und auch auf die Ohren gibt es nette Polygon-Sounds, wie man sie sonst nur aus Spielen vom Ende des 20. Jahrhunderts kennt. Dank dieser sehr gelungenen Umsetzung fühlt man sich nahezu in die Zeit zurückversetzt.

Gespielt wird das Ganze in der Seitenansicht, von links nach rechts. Ziel eines jeden Level ist es, sich durch die Mengen von Feinden zu kämpfen und am Ende den Endgegner zu erledigen. Hierbei stehen euch allerlei Kombos zur Verfügung, welche euch das Besiegen der Gegner erleichtert und zudem ordentlich Geld springen lässt. Das Einsammeln von Münzen habt ihr allerdings auch bitter nötig, da ihr euch hiermit neues Essen, Bücher oder allerlei andere Dinge kaufen könnt. Diese bringen euch dann frische Energie, verbessern Stärke sowie Abwehr, oder bescheren zusätzliche Erfahrungspunkte, die ihr zum Erreichen eines neuen Level benötigt.

Das volle Potential des Spiels entfaltet sich allerdings erst im Koop-Modus, in dem ihr mit bis zu vier Leuten das Abenteuer bestreiten dürft. Dies macht in erster Linie natürlich eine Menge Spaß, erleichtert aber auch deutlich den Spielablauf, da ihr euch jederzeit gegenseitig unter die Arme greifen könnt. So kann man einen Kameraden bei leerer Energieleiste wieder auf die Beine helfen, im Shop etwas Geld verleihen oder, wenn man selbst mal den Löffel abgibt, dem Kollegen etwas Energie abziehen.

Vereinfacht das Spielen mit Freunden den Spielablauf, kann dafür im Einzelspieler-Modus umso mehr Frust aufkommen. So können einen die Gegner selbst auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad ordentlich einheizen und oftmals einige Nerven rauben. Da ihr während des Spiels so gut wie nie die Möglichkeit habt, eure Herzen aufzustocken, sind diese umso wertvoller. Da dem Spieler allerdings bereits nach viermal sterben das Ende entgegen lacht, fühlt man sich oftmals etwas unfair behandelt.


1 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Download: Xbox Store

Alle News

14.01.2021 / Complete Edition für Xbox One jetzt erhältlich 08.12.2020 / Complete Edition erscheint im Januar 11.09.2020 / Neuveröffentlichung als Complete Edition 01.09.2010 / Scott Pilgrim im Kurztest

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung