Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Cyberball 2072
USK

Im Forum diskutieren

Xbox Store

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Werbung

Cyberball 2072 - Pass ins Abseits

29.10.2007 / 19:22 Uhr / Nick

Im Jahre 2072 wird zwar immer noch American Football gespielt, aber nicht mehr auf eine Art und Weise wie wir sie kennen. Denn laut Entwickler Digital Eclipse werden zu dieser Zeit Roboter die Rollen des Quarterback übernehmen: Willkommen bei Cyberball. Ein alter Spielhallenklassiker aus dem Jahre 1988 wurde noch einmal aufgelegt und für Xbox Live Arcade reanimiert. Ob das Spiel die 400 Microsoft-Points wert ist? Kurze Antwort: Nein. Wieso und warum erfahrt ihr in unserem Arcade-Kurztest.

Nach heutigen Maßstäben gesehen ist die Grafik unter aller Kanone, rechnet man mit etwas älteren Punkten, so lässt sich das ein oder andere positive Fünklein einsammeln, welches es allerdings auch nicht mehr wirklich bringt. Das Spielfeld ist zu pixelig und auch bei den Spielfiguren muss man drei oder mehrmals hinsehen bis man wirklich erkennt, was da auf dem Rasen herumrollt. An dieser Stelle sollte nun die Soundbewertung stehen. Allerdings kann man diese schwer abgeben wenn man bemerkt, dass das Spiel außer schrägem Quitschen und abnormalen, ansatzweise melodischen Geräuschen nicht viel hergibt.

Nunja, Cyberball 2072 gibt auch in den Kategorien "Story", "Umfang" und "Spielspaß" nicht wirklich viel her. Das einzige womit es wirklich punkten kann, ist die Idee, welche aber an der Umsetzung schon wieder zum Scheitern verdammt ist. Der Spielball wird von Zug zu Zug "heißer", was bedeutet, das er nach einer bestimmten Zeit explodiert und somit die Spielfigur in die virtuellen Jagdgründe schickt und man selbst (oder der Gegner) somit eine Figur weniger zur Verfügung hat. Umfangsmäßig könnte es auch den ein oder andern Punkt rieseln, da man zwischen sehr vielen möglichen Zügen wählen kann. Ob man diese wegen der vollständig englischen Textausgabe nun versteht oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Die Pluspunkte, die unsere Roboterfootballer beim Umfang einheimsen, lösen sich, wenn man an das Wort "Spielspaß" denk, wieder in Luft auf. Langzeitmotivation bietet das Spiel in keinster Weise. Wenn man zwei Minuten Zeit hat, spielt man sicherlich die ein oder andere Partie. Wirklich fesseln kann das Spiel allerdings nicht.

Eine Stärke von Cyberball 2072 ist zumindest die Idee, Xbox Live zu unterstützen. Was manchem guten Arcade-Spiel leider fehlt, bietet dieses Spiel: Coop-Matches über Xbox Live und sogar reichlich Erfolge zum Freischalten. Ärgerlich ist nur, dass man diese Punkte nicht bekommen wird, denn es sind einfach keine Spieler online zu finden.


1 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung