News
Xbox One in China

Mit ausgefallenen Designs punkten?

28.01.2016, 14:58 Uhr von Marc Friedrichs

Vor etwa zwei Jahren ist in China das Verkaufsverbot von Videospielkonsolen gefallen, seitdem versucht Microsoft auch dort die Xbox One unters Volk zu bringen. Bislang klappt das aus Sicht der Redmonder leider nur mit durchwachsenem Erfolg, weshalb man sich jetzt etwas Neues ausgedacht hat.



Am 8. Februar 2016 beginnt das traditionelle chinesische Neue Jahr, das diesmal im Zeichen des Feuer-Affen steht. Anlässlich des Jahreswechsels hat Microsoft nun Künstler aus China, Hong Kong und Taiwan beauftragt, der Xbox One ein entsprechendes Design zu verpassen. Auf Xbox Wire sind jetzt einige Modelle aufgeführt. Diese kann man zwar nicht käuflich erwerben, sollen aber bei den chinesischen Spielern für Sympathiepunkte sorgen.

Ein Blick auf die Konsolen ist aber auch für hiesige Spieler durchaus interessant, greifen sie doch das chinesische Fest auf und erzählen teils ganze Geschichten.

Kommentare
Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.