Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Fortnite - Testbericht

Fortnite

08. August / Testbericht

Rime - Testbericht

Rime

07. Juni / Testbericht

Friday the 13th: The Game - Testbericht

Friday the 13th: The Game

07. Juni / Testbericht

News-Highlights

Ballern macht dumm
Laut Studie verursachen Shooter Hirnschäden

09.08.2017 / 16:06 Uhr / 5 Kommentare

Xbox One X
Sind 499 Euro zu viel des Guten?

17.07.2017 / 15:12 Uhr / 5 Kommentare

Xbox One
Neue Boot-Animation kommt

22.06.2017 / 15:40 Uhr / 8 Kommentare

Xbox One Abwärtskompatibilität
Unterstützung von Spielen der ersten Xbox angekündigt

12.06.2017 / 00:41 Uhr / 3 Kommentare

Xbox One X
Scorpio hat einen Namen

11.06.2017 / 23:24 Uhr / 3 Kommentare

Werbung

Xbox Insider Programm - Jetzt offen für alle

10.08.2017 / 11:05 Uhr / Marc Friedrichs

Das Xbox Insider Programm ist jetzt offen für alle Spieler. Wer Interesse hat, kann zumindest einem von vier Test-Ringen beitreten und somit früheren Zugriff auf Updates für die Xbox One erhalten.

Im Gegensatz zum Insider Programm bei Windows 10 war das Pendant auf der Xbox One bislang nur für engagierte Spieler verfügbar. Erst bedurfte es einer speziellen Einladung, dann konnte man sich durch Xbox-Nutzung und Feedback-Abgabe Punkte verdienen und im Programm aufsteigen und somit noch früher an Updates gelangen. Der Einstieg erfolgte im Ring 4, dann ging es über Ring 3 und Beta-Ring in den Alpha-Ring. Nun hat man dieses gestaffelte System geändert.

Der neue Omega-Ring entspricht dem ehemaligen Ring 4, der jetzt aber von jedem Interessierten abonniert werden kann. Teilnehmer bekommen so alle Updates etwas früher als normale Spieler. Von einem wirklichen Test-Ring kann man hier aber nicht mehr wirklich sprechen.

Ring 3 hört jetzt auf den Namen Delta-Ring. Hier kann man frühestens teilnehmen, wenn man mindestens einen Monat lang Mitglied im Omega-Ring war und den Insider Level 2 erreicht hat. Die dafür benötigten Erfahrungspunkte erhält man durch Nutzung von Previews sowie z.B. durch die Teilnahme an Umfragen. Features, die im Delta-Ring zur Verfügung gestellt werden, schaffen es nicht zwingend in den Omega-Ring. Dafür gibt es sogenannte A/B-Tests: ein Teil der Nutzer bekommt ein Feature, ein anderer Teil nicht oder in einer anderen Form. Microsoft schaut dann, welche Variante von den Spielern eher angenommen wird.

Wer drei Monate lang im Delta-Ring verbracht hat und zudem Insider Level 4 erreicht hat, kann auf Wunsch in den Beta-Ring wechseln. Hier werden Funktionen zur Verfügung gestellt, die als experimentell betrachtet werden können und ggf. noch mit Bugs zu kämpfen haben.

Last but not least gibt es dann noch den Alpha-Ring - gewissermaßen die Krone des Insider Programms. Teilnehmer können hier nicht aufsteigen, sondern werden von Microsoft handverlesen ausgewählt. Dafür schaut man sich die engagiertesten Delta- und Beta-Insider an lädt davon immer wieder einige ein.

Grundsätzlich gilt für alle: Ein Wechsel auf niedrigere Ringe ist jederzeit möglich.

Link: Xbox Wire

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung