Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Far Cry 5 - Testbericht

Far Cry 5

26. März / Testbericht

Kingdom Come: Deliverance - Testbericht

Kingdom Come: Deliverance

22. März / Testbericht

Sea of Thieves - Vorschau

Sea of Thieves

12. März / Vorschau

News-Highlights

Disney unzufrieden mit Electronic Arts
Kommt Star Wars zu Ubisoft oder Activision?

14.02.2018 / 12:06 Uhr / 4 Kommentare

Xbox Game Pass
Jetzt mit Zugriff auf neue Microsoft-Titel direkt zum Release

23.01.2018 / 15:16 Uhr / 7 Kommentare

Halo TV-Serie von Steven Spielberg
Laut Showtime-Chef alles andere als tot

08.01.2018 / 18:11 Uhr / 2 Kommentare

Star Wars: Battlefront 2
Mikrotransaktionen - vorerst - entfernt

17.11.2017 / 11:13 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One Abwärtskompatibilität
Alte Original-Xbox-Games laufen mit hoher Auflösung

24.10.2017 / 10:47 Uhr / 3 Kommentare

Werbung

Umfrage

Im November kommt die Xbox One X. Seid ihr dabei oder lässt euch die Konsole kalt?

 

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
JayDax81
Ich war es leid, mit jedem neuen Spiel meinen PC aufzurüsten und habe vor ein paar Jahren die XBOX One gekauft. Forza Motorsport 5 war auch mit ein Grund, weil ich nichts vergleichbares für den PC fand. Jetzt mach ich TV und XBOX an und los geht's und neues Spiel geht so: "kaufen, runterladen, spielen" ... merkst was? es fehlt: "ewiges Feintuning an den Grafikoptionen, bis es endlich mal flüssig läuft und man dann doch GraKa, CPU, RAM kauft". Dann doch lieben alle 4-5 Jahre ne neue Konsole.
XBOX One X? naklar, sieht ja so aus, also ob der Bumbs der auf XBOX One läuft kompatibel ist und von eine Umtauschaktion gegen Aufpreis hab ich auch schon was gelesen... PC taugt nur noch für ne Runde Counter Strike :) = Smile
Und Exklusivtitel gehört für mich in den Müll, was gibt es besseres, als Spiele die im Multiplayer Plattform übergreifend laufen? Soll doch jeder die Hardware nutzen die er will.

19.06.2017 / 20:17 Uhr / JayDax81

KelliPirellie
Also ICH kanns kaum erwarten. Exclusivtitel hin oder her, ich war schon immer technik verliebt. also nix wie her du geile bitch X :D = D Und Metro sah für mich phantastisch aus ;) = Zwinker Und wie KevCole sagt: "one in all". Und meine Tochter ist schon scharf auf meine "alte" ONE... Ich könnt gerade so weitermachen mit meinen persönlichen gründen.... und meine frau hat sich mit dem kauf auch schon abgefunden :D = D :D = D :D = D Juhuuuuuu :) = Smile

19.06.2017 / 14:12 Uhr / KelliPirellie

boogiboss
Ja die frage ist halt wie viel ehmalige Xbox Spieler man zurückgewinnen kann und das geht nur mit einem wirklich guten Lineup an exklusiv spielen.

Und da macht sony einfach momentan immer noch den besseren Job.

Dazu kommt das die streichung von Scalebound und Fabel auch eher kontraproduktive waren, und Crakdown hätte achon lange erscheinen sollen.

16.06.2017 / 15:03 Uhr / boogiboss

Marc
Nur sehen diese "interessanten" Titel auf einer Xbox One S mit HDR auch nicht viel schlechter aus. Neue Kunden gewinnt man mit der One X so zumindest aktuell nicht, es verschieben sich nur die Verhältnisse zwischen One und One X, weil Bestandskunden wechseln. Microsoft müsste aber daran gelegen sein, neue Käufer zu generieren bzw. Sony Kunden abspenstig zu machen. Und dafür reicht das Lineup nicht aus. Und in ein/zwei Jahren sieht der Markt sowieso schon wieder anders auf, darauf kann man auch nur schwer bauen.

16.06.2017 / 13:44 Uhr / Marc

Julian
Sobald der Preis irgendwo zwischen 350 bis 400 Euro angekommen ist werd ich wahrscheinlich zuschlagen, bis dahin müssen aber erstmal vernünftige 4K Monitore erscheinen. Was die Spiele angeht sehe ich eigentlich kein Problem, sehr viele der aktuellen AAA- sowie Indie-Spiele erhalten Updates und u.a. mit Crackdown gibts imo auch interessante neue Titel für die sich die Konsole bereits lohnt.

16.06.2017 / 11:56 Uhr / Julian

KevCole14
Ich werd sie mir bei Release holen. Die vorgestellten Games waren zwar schon etwas entäuschend, darüber seh ich persönlich aber hinweg. Mir gefällt vorallem die Situation, nur ein Gerät rumstehen zu haben, was alles kann (Zocken, 4K-BluRays, Streams, etc). Und mit der Leistungsfähigkeit überleg ich mir dann zweimal, ob ich einen Mulitplatform-Titel auf dem PC hol oder doch mal wieder der Xbox One (X) ne Chance geb.

16.06.2017 / 10:18 Uhr / KevCole14

Marc
Bin durchaus bereit, 499 Euro zu investieren. Aber bislang überzeugen mich die Games noch nicht wirklich...

16.06.2017 / 09:16 Uhr / Marc

Werbung