Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Playerunknown's Battlegrounds - Testbericht

Playerunknown's Battlegrounds

18. Dezember / Testbericht

Mikrotransaktionen und Ingame-Käufe - Vermischtes

Mikrotransaktionen und Ingame-Käufe

19. November / Vermischtes

Star Wars: Battlefront 2 - Testbericht

Star Wars: Battlefront 2

17. November / Testbericht

News-Highlights

Halo TV-Serie von Steven Spielberg
Laut Showtime-Chef alles andere als tot

08.01.2018 / 18:11 Uhr / 2 Kommentare

Star Wars: Battlefront 2
Mikrotransaktionen - vorerst - entfernt

17.11.2017 / 11:13 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One Abwärtskompatibilität
Alte Original-Xbox-Games laufen mit hoher Auflösung

24.10.2017 / 10:47 Uhr / 3 Kommentare

Xbox Controller
Der Duke kehrt zurück

22.09.2017 / 21:43 Uhr / 3 Kommentare

Xbox One X auf der Überholspur
PlayStation 4 Pro in den USA abgehängt

25.08.2017 / 11:48 Uhr / 4 Kommentare

Galerie

Werbung

Halo TV-Serie von Steven Spielberg - Laut Showtime-Chef alles andere als tot

08.01.2018 / 18:11 Uhr / Marc Friedrichs

Erinnert ihr euch noch an das Jahr 2013? Genauer an die E3 2013 und den kurz vorher stattfindenden Xbox Reveal Event, auf dem die Xbox One das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde? Neben der neuen Konsole verursachte vor allem eine ganz bestimmte Ankündigung bei den Fans eine Schnappatmung: Steven Spielberg arbeitet als Produzent an einer "Halo" TV-Serie.

Doch was ist daraus geworden? Um es kurz zu machen: bislang nichts. Gab es erst noch spannende Gerüchte, wonach z. B. Neill Blomkamp (u.a. "District 9", "Elysium") die erste Folge als Regisseur drehen wird, folgten eigentlich nur noch schlechte Nachrichten wie z. B. das Ende der Xbox Entertainment Studios, die für die Produktion verantwortlich sein sollten. Danach gab es zwar immer wieder Beschwichtigungen, dass die "Halo"-Serie irgendwann erscheinen werde. Doch wie man an der aktuellen Jahreszahl 2018 sehen kann, verläuft das Ganze aus Sicht der Fans mehr als nur zäh.

Nun ist es wieder mal soweit und ein neues Lebenszeichen erreicht uns - diesmal in Form von David Nevins, seines Zeichens Chef des US-Kabelsenders Showtime, mit dem in Kooperation die "Halo" TV-Serie entstehen soll. Dieser betonte in einem Interview mit TV Guide, dass das Projekt weiterhin "sehr aktiv" in Entwicklung sei. Er habe die Skripts gesehen und sei sich sicher, dass "Halo"-Fans damit sehr zufrieden sein dürften.

Wann wir uns aber endlich auf die Serie freuen dürfen, dazu sagte Nevins - leider - weiterhin nichts. Inwiefern Microsoft jetzt "einfach so" eine TV-Serie zu seinem Zugpferd veröffentlich, darf sowieso angezweifelt werden. Wahrscheinlicher ist es, dass dies eher zusammen mit einem Release von "Halo 6" erfolgt, um aus Marketingsicht ordentlich Wind in die Segeln zu bekommen. Doch "Halo 6" lässt ja bekanntlich noch auf sich warten und noch nicht einmal eine Ankündigung ist in Sicht. Fans, die den Start der Serie sehnlichst erwarten, müssen sich also wohl auch weiterhin noch in Geduld üben. Leider.

Link: TV Guide

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc
Hoffentlich wird es wenigstens gut, wenn es schon so lange dauern muss. ^^

08.01.2018 / 18:16 Uhr / Marc

Wolfgang
OMG bitte :D = D

08.01.2018 / 18:13 Uhr / Wolfgang

Werbung