Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: XBOX MINI FRIDGEHALO INFINITECOD: VANGUARDBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22

Portal / News / Vermischtes

Take Two kauft Zynga - Kluger Schachzug oder einfach Geldverbrennung?

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

11.01.2022, 10:49 Uhr

Als Microsoft 2020 Bethesda für 7,5 Mrd. US-Dollar übernommen hat, ging ein Raunen durch die Branche. Gestern hat Take Two deutlich mehr für Zynga auf den Tisch geblättert. Ob sich der Kauf des Mobile-Games-Spezialisten auszahlt, bleibt aber abzuwarten.

Zynga ist seit 2007 in Sachen Videospiele unterwegs - zuerst konzentrierte man sich auf Browserspiele für soziale Netzwerke, mittlerweile umfasst das Angebot größtenteils Games für mobile Endgeräte. Mit Spielen wie "Farmville" konnte man 2020 einen Jahresumsatz von knapp 2 Mrd. US-Dollar generieren.

Für den Kauf hat Take Two, der Mutterkonzern von 2K Games und Rockstar, nun tief in die Geldbörse gegriffen: rund 12,7 Mrd. US-Dollar lässt man sich Zynga kosten. Strauss Zelnick, der CEO von Take Two, ist von dem Deal begeistert: "Wir freuen uns sehr, die Transaktion mit Zynga bekannt zu geben, die unser Geschäft erheblich diversifiziert und unsere Führungsposition im mobilen Bereich, dem am schnellsten wachsenden Segment der interaktiven Unterhaltungsindustrie, festigt. Diese strategische Kombination vereint unsere erstklassigen Konsolen- und PC-Franchises mit einer marktführenden, breit gefächerten Mobile-Publishing-Plattform, die auf eine lange Geschichte von Innovation und Kreativität zurückblicken kann."

Ob sich diese "strategische Kombination" am Ende aber wirklich auszahlt, wird sich noch zeigen müssen. Bislang machte Zynga trotz hoher Umsätze am Jahresende zumeinst einen Verlust: 2020 waren es knapp 430 Mio. US-Dollar.

Zu den Kommentaren (0)

KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

11.01.2022, 10:49 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin