Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Driver: San Francisco
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Werbung

Driver: San Francisco - Wear some flowers in your hair

07.09.2011 / 11:39 Uhr / C. Phiesel

Fünf Jahre nach dem letzten Teil kehrt Undercover-Cop Tanner zurück. Wir waren mit ihm in San Francisco.

Die erfolgreiche Action-Serie "Driver" ist zurück und bringt mit "Driver: San Francisco" einen Titel an den Start, welcher keinen Grund hat, sich vor der Konkurrenz zu verstecken. Mit einer schönen Grafik, klasse Sound und einem hohen Wiederspielwert lockt der Undercover-Cop John Tanner mit seinem Kollegen Tobias Jones viele Fans wieder an die heimischen Spielkonsolen. Wir haben uns in das Spiel "geshiftet" und verraten euch auch, was es damit auf sich hat...

Es ist schon ein paar Jahre her, als ich als 11 jähriger Junge in meinem Kinderzimmer hockte, einen Controller in der Hand hielt und den zweiten Teil der "Driver"-Reihe das letzte Mal spielte. Schon damals gab es den Undercover-Cop Tanner, den Hauptcharakter des Spiels, dessen Rolle der Spieler in dem Spiel übernimmt. Allerdings wurde dieser durch gefühlte 15 Pixel auf dem Bildschirm dargestellt. Die Konsole, welche ich damals besaß und dessen Name ich aus Angst vor Verfolgung hier besser nicht nennen sollte, erzeugte auf meinem alten Röhrenfernseher gerade einmal die Leistung eines Gameboys – allerdings in Farbe. Aber das ist eine andere Geschichte und passt auch nicht wirklich zu dem optischen Leckerbissen, den uns da Ubisoft und Entwickler Reflections Interactive hier aufgetischt hat. "Driver: San Francisco" strotzt nur so vor hübschen Schadensmodellen, Licht und Schatteneffekten und einer dichten und mitreißenden Story.

Im Storymode wird auch nicht lang gefackelt: Gleich zu Beginn wird der Mann, auf dessen Konto dutzende Polizeimorde gehen, durch einen Komplott aus dem Gefängnis befreit - Jericho. Ihr und euer Partner zögert keine Sekunde und rollt den "Fall Jericho" wieder von hinten auf. Allerdings wird Tanner nach einem schweren Zusammenstoß bei der Verfolgungsjagd hinter Jericho schwer verletzt, sodass er sich im Krankenhaus von seinen Verletzungen erholen muss und im Koma liegt. Allerdings macht Tanner hierbei von einer Fähigkeit gebrauch, welche er bis zu diesem Zeitpunkt selbst noch nicht kannte: er kann "shiften". Das Shiften ist eigentlich nichts anderes, als den eigenen Körper zu verlassen und mit dem Geist ein wenig durch die Spielwelt San Franciscos zu schweben. Das klingt nicht nur irre, sondern ist es auch. Ihr könnt euch so verschiedene Fahrzeuge auf den Straßen der Stadt aussuchen und euch direkt in sie hineinbeamen. Habt ihr euch eines ausgesucht, könnt ihr es in den Straßen von San Francisco zu Schrott fahren und dann, dank des Shift-Features, in ein neues unversehrtes Gefährt wechseln. Das gesamte Spielsystem ist auf dieses Feature aufgebaut und somit auch nicht mehr aus dem Spiel wegzudenken. Die Zeiten, in welchen man öde hinter einem begehrten Fahrzeug hinterher rennen musste und auf die nächste rote Ampel hoffte, sind nun dank Shift passé, sodass man sich in dem Spiel auf das konzentrieren kann, worum es eigentlich auch geht: das Fahren von schnellen, wendigen Flitzern... und manchmal auch das Zerstören eben dieser heißen Teile.


1 2 3 4 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

05.12.2011 / Neuer Patch verfügbar 07.09.2011 / Der Action-Racer im Test 07.09.2011 / Uplay-Passport und DLC [Update] 05.09.2011 / Was kommt danach? 09.08.2011 / Demo ab morgen erhältlich

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung