Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Star Wars: Battlefront 2 - 40 Spielstunden für einen Helden

13.11.2017 / 11:02 Uhr / Marc Friedrichs

Wenn Videogames mit einer langen Spielzeit und einem großen Wiederspielwert aufwarten, ist das natürlich eine feine Sache, denn schließlich bekommt man so auf mehr Spielminuten für den Kaufpreis. Dass dies aber auch Ärger hervorrufen kann, zeigt nun eindrucksvoll das kommende "Star Wars: Battlefront 2".

Während das Spiel erst am Freitag offiziell erscheint, können Abonnenten von EA Access den Titel bereits als 10-stündige Trial anspielen. Und so haben sich die ersten Spieler mal mit dem Thema Loot-Boxen und somit auch Mikrotransaktionen beschäftigt. Wie lange muss man "Battlefront 2" spielen, um unterschiedliche Belohnungen zu bekommen?

  • Durchschnittliches Average Galactic Assault Match: 11 Minuten
  • Durchschnittlich verdiente Credits pro Match: 275
  • Durchschnittlich verdiente Credits pro Minute: 25
  • Benötigte Spielzeit  für eine Trooper Beutekiste mit Wert 4.000 Credits: 160 Minuten
  • Benötigte Spielzeit für das Freischalten eines Helden mit Wert 60.000 Credits: knapp 40 Stunden

Wer sich also einen Star Wars Helden wie z. B. Darth Vader als Spielfigur erspielen möchte, muss 40 Stunden Spielzeit einplanen, um die dafür benötigten 60.000 Credits zusammenzubekommen. Zumindest bei den Loot-Boxen kann man sich eine solche Wartezeit mit einer Investition von Echtgeld erheblich verkürzen. Wie wir im letzten Monat berichteten, wird man z. B. 12.000 Crystals zum Preis von 99,99 US-Dollar erwerben können, um sich schneller neue Loot-Boxen leisten zu können.

Und was sagt Electronic Arts dazu?

Das Ziel der Helden-Freischaltung sei es, dass der Spieler Stolz empfinden soll, weil er weiß, was er dafür geleistet hat, so ein Beitrag des EA Community Teams. Allerdings will man beobachten, wie viele Credits die Spieler durchschnittlich am Tag verdienen, um ggf. Anpassungen vornehmen zu können.

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: ab 47,00 € bestellen

Weitere News

17.11.2017 / Das Sternenkrieg-Abenteuer im Test17.11.2017 / Mikrotransaktionen - vorerst - entfernt09.11.2017 / Video vergleicht Xbox One und Xbox One X08.11.2017 / Umdenken in Sachen Loot-Boxen?31.10.2017 / Launch-Trailer und Goldstatus erreicht

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung