Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: GOW: E-DAYCOD: BLACK OPS 6FC 24FORZA MOTORSPORTDOOM: THE DARK AGESXBOX SERIES XXBOX MINI FRIDGE

Portal / Artikel / Vermischtes

Hyperkin Duke Controller Cortana Edition - Es kommt eben DOCH auf die Größe an!

Manche nennen ihn ehrfurchtsvoll die Mutter aller Controller oder einfach nur das größte Xbox-Gamepad aller Zeiten: den Duke. Bereits vor einiger Zeit hat Hyperkin das Eingabegerät der Original Xbox neu aufleben lassen. Ich habe mir die Cortana Edition mal angeschaut.

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

24.05.2023, 14:05 Uhr

Als die erste Xbox Ende 2001 bzw. Anfang 2002 in den USA und Europa erschien, lag der Konsole mit dem sogenannten Duke ein ungewohnt großer Controller bei, der sich vor dem der Dreamcast wahrlich nicht verstecken musste. Lustigerweise bekamen die Japaner zum fast zeitgleichen Launch eine kleinere Version spendiert, die sich dann weltweit durchgesetzt hat. Wer hierzulande also etwas später eine Xbox gekauft hatte, fand im Lieferumfang auch nur noch einen Mini-Duke.

Als wir uns in Episode 2 des Backseat Gaming Podcasts vor kurzem über unsere persönliche Xbox-Geschichte unterhalten haben, fiel als Stichwort auch der Duke und Nostalgie kam in mir hoch - schließlich habe ich damals die erste Xbox-Generation komplett mit dem mächtigen "Gerät" durchlebt. Bereits zum Ende der Xbox-One-Ära brachte Hyperkin ein Remake des Controllers auf den Markt - in schwarz, transparent-grün und transparent-rot zu einer UVP in Höhe von etwa 70 US-Dollar.

Zum 20. Jubiläum der Xbox bzw. zum 20. Geburtstag von "Halo" gab es dann vor rund 1,5 Jahren drei neue Limited Editions - mit komplettem Xbox Series X|S Layout in schwarz und weiß ("20 Jahre Xbox") sowie in lila als Cortana Edition ("20 Jahre Halo"). Die UVP liegt mit 90 US-Dollar etwas höher, dafür bekommt man hier jedoch auch ein ungewöhnliches Feature spendiert. Allerdings ist die Verfügbarkeit in Europa zumindest mittlerweile recht übersichtlich, die Preise gehen für den neuen Duke teilweise auf bis zu 150 Euro hoch.

Im Großen und Ganzen entspricht der neue Duke dem Original der frühen 2000er Jahre. Hinzugekommen sind in den Limited Editions der Upload-Button, Vibrationsmotoren, ein 3,5 mm Headset-Anschluss sowie die Schultertasten LB und RB, die es damals noch nicht gab. Stattdessen hatte das Original noch einen weißen sowie einen schwarzen Button, auf denen jetzt ebenfalls LB und RB gemappt worden sind. Der Duke ist kabelgebunden, ein 1,80 Meter langes USB-A- auf USB-C-Kabel liegt bei. Das Highlight ist allerdings der große Xbox-Button in der Mitte, denn hier versteckt sich bei den drei Limited Editions ein kleiner Bildschirm. Drückt man den Button, wird eine kurze Animation abgespielt: der schwarze und weiße Duke haben hier eine Xbox Logo-Animation, bei der lilanen Cortana Edition gibt es dagegen eine "Halo"-Sequenz zu bestaunen. Das ist wirklich ein echter Hingucker und ein toller Fan-Service. Großartig!

In Sachen Handling gibt es beim Duke zwei Hinweise: Spieler mit kleinen Händen sollten davon Abstand nehmen und ergänzend dazu ist die Bedienung der Schultertasten nicht optimal. Diese sind einfach zu weit weg, so dass ein schnelles Drücken mit einem Umgreifen verbunden ist, was beim Spielen unnötig Zeit kostet. Hyperkin kann man da aber keinen großen Vorwurf machen, denn das Design des Dukes war ja mehr oder weniger vorgegeben und damals waren die Schultertaster einfach nicht vorgesehen. Trotzdem schön, dass man diese überhaupt nachträglich hinzugefügt hat!

Wenn man ehrlich ist, spielt das Controller-Handling am Ende aber keine große Rolle, denn der neue Duke richtet sich vor allem an eingefleischte Xbox- und "Halo"-Fans, die vielleicht sogar schon vor 20 Jahren den riesigen Original-Controller in den Händen gehalten haben. Diese packen das Gamepad tendenziell eher auf den mitgelieferten Ständer, erfreuen sich ab und zu an der tollen Animation und schwelgen dann in Erinnerungen an die gute, alte Zeit.

Zu den Kommentaren (0)

KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

24.05.2023, 14:05 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin