Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Screencheat
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

9,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Screencheat - Der Splitscreen-Shooter im Test

07.03.2016 / 09:16 Uhr / Wolfgang Kern

Das kleine Studio Samurai Punk hat mit "Screencheat" bereits ihr zweites Game veröffentlicht. Auf Steam ist der Titel schon einige Zeit erhältlich, nun wurde die Xbox One bedient - endlich, da "Screencheat" eigentlich Konsolenspielern gewidmet ist, die früher bei Splitscreen-Sessions von "Halo" oder anderen Shootern ordentlich auf den Bildschirm der Mitspieler geschaut haben. Aber in "Screencheat" ist - wie der Name bereits vermuten lässt - genau jenes Element der Kern der Sache. Jeder Spieler ist unsichtbar und nur durch das Cheaten muss man erahnen, wo der gegnerische Spieler sich befindet.

Link: Screencheat Testbericht

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Download: Xbox Store

Weitere News

17.02.2016 / Indie-Shooter ab sofort vorbestellbar

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung