Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

It Takes Two - Testbericht

It Takes Two

26. März / Testbericht

Mortal Shell: Enhanced Edition - Testbericht

Mortal Shell: Enhanced Edition

10. März / Testbericht

The Medium - Testbericht

The Medium

29. Januar / Testbericht

News-Highlights

Xbox Series X und S sind da
Habt ihr eure Konsole schon?

10.11.2020 / 10:03 Uhr / 8 Kommentare

Wir feiern einen ganz besonderen Tag
Xbox Aktuell wird heute 15 Jahre alt

01.11.2020 / 11:50 Uhr / 6 Kommentare

Microsoft auf Einkaufstour
ZeniMax mit Bethesda, id Software etc. jetzt Teil der Xbox Game Studios

21.09.2020 / 15:50 Uhr / 10 Kommentare

Xbox Series X
Leak bestätigt Preis und Termin

08.09.2020 / 06:36 Uhr / 6 Kommentare

Verschiebung von Halo Infinite
Outsourcing und TV-Serie tragen Mitschuld

19.08.2020 / 15:40 Uhr / 10 Kommentare

Werbung

Halo 3 - Spiel sorgt angeblich für weniger Kinobesucher

17.10.2007 / 13:00 Uhr / Marc Friedrichs

Seitdem Halo 3 im Handel ist und bis dato über 300 Millionen Dollar in die Kassen von Microsoft spülte, wird ein Rekord nach dem anderen gebrochen: In der ersten Woche zockten knapp 2,7 Millionen Menschen das Spiel über Xbox Live. Schon allein am ersten Tag spielten die Käufer 3,6 Millionen Stunden, was in der ersten Woche zu einer Gesamtspielzeit von fast 40 Millionen Stunden führte - das entspricht immerhin knapp 4.550 Jahren. Was des einen Freud ist aber auch bekanntlich des anderen Leid.

So beklagt nämlich die Filmindustrie in Form von DreamWorks, dass die anvisierte Zielgruppe des Films The Hartbreak Kid mit Ben Stiller in der Hauptrolle zuviel spielen würde, anstelle ins Kino zu gehen.

Zugegeben: Die Zielgruppe "18 bis 34" mag sich sicherlich decken, Halo 3 aber die Verantwortung dafür zu geben, dass eine 60 Millionen Dollar Produktion in den USA seit dem 5. Oktober nur lausige 14 Millionen Dollar eingespielt hat, ist dann sicherlich doch etwas weit hergeholt. Ansonsten müsste sich die Filmemache nämlich schon vor April 2008 fürchten: Dann kommt nämlich parallel zum Spiele-Blockbuster Grand Theft Auto IV der Film The Ruins in die US-Kinos - wieder mit Ben Stiller in der Hauptrolle.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung