Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: CALL OF DUTY: MW2HALO INFINITEFORZA MOTORSPORTBATTLEFIELD 2042XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE

Portal / News / Sport & Racing / Need for Speed: Payback

Need for Speed: Payback - Neuer Teil angekündigt

Wolfgang Kern

von Wolfgang Kern

02.06.2017, 16:03 Uhr 3

Need for Speed: Payback Bild aus der "Need for Speed: Payback"-Galerie

Electronic Arts und Ghost Games geben heute bekannt, dass "Need for Speed: Payback" am 10. November weltweit im Handel erhältlich sein wird. Das explosive Abenteuer besticht durch packende Diebstahl-Missionen, intensive Fahrzeug-Battles und rasante Verfolgungsjagden mit der Polizei. In "Need for Speed: Payback" steht nicht nur der Rennsieg im Fokus, sondern auch die Möglichkeit, sich seinen Traumwagen aufzubauen und fesselnde Missionen hinter dem Lenkrad zu erleben. 

"Need for Speed: Payback" spielt in der Unterwelt von Fortune Valley und versetzt die Spieler in die Rolle von drei Charakteren, die das gemeinsame Ziel verfolgen, sich am "House" zu rächen – einem skrupellosen Kartell, das die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt beherrscht. Um sich den Respekt der Underground-Szene zu verdienen, werden sie sich dabei als Tyler (alias "Racer"), Mac (alias "Showman") und Jess (alias "Wheelman") einer Vielzahl von Herausforderungen und Ereignissen stellen.

Dank der umfassendsten Tuningoptionen der Reihe können sich die Spieler ihren individuellen Traumwagen aufbauen oder Stunden damit verbringen, nach einem schrottreifen Auto zu suchen und es in einen Supersportwagen zu verwandeln. Anschließend können sie ihre Wagen bis zum Letzten ausreizen und den Einsatz erhöhen, indem sie auf sich selbst wetten, um ihre Gewinne zu vervielfachen – oder alles zu verlieren.  

Vorbesteller erhalten das Need for Speed Payback Platinum Car Pack, das ihnen bei Veröffentlichung des Spiels sofortigen Zugang zu fünf einzigartigen, speziell getunten Kultautos mit exklusivem, platinblauen Reifenqualm beschert.    

Das Car Pack enthält:

  • Nissan 350Z 2008 
  • Chevrolet Camaro SS 1967 
  • Dodge Charger R/T 1969 
  • Ford F-150 Raptor 2016 
  • Volkswagen Golf GTI Clubsport 2016

Spieler, die sich einen zusätzlichen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen möchten, erhalten mit der "Need for Speed: Payback" Deluxe Edition bis zu drei Tage Vorabzugang zur Vollversion des Spiels sowie exklusive Objekte, wie das Deluxe Edition-Nummernschild und die Deluxe Edition-Nitrofarbe, Ingame-Rabatte, Rep-Boni, sämtliche Inhalte des Platinum Car Packs und vieles mehr.

Mitglieder können das Spiel in der EA Access Play First Trial bereits ab Donnerstag, den 2. November, bis zu 10 Stunden lang spielen. Für Besitzer der "Need for Speed: Payback" Deluxe Edition beginnt ihr dreitägiger Vorabzugang am Dienstag, den 7. November. Alle anderen Spieler können das Spiel am 10. November erwerben.

Zu den Kommentaren (3)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Wolfgang

Wolfgang

03.06.2017, 10:16 Uhr

Ich kann mit dem Story-Modus wenig anfangen ...

Marc

Marc

02.06.2017, 23:51 Uhr

Erinnert mich irgendwie zu sehr an Fast & Furious...

Jens F.

Jens F.

02.06.2017, 23:09 Uhr

Habe die Reihe lange liegen lassen. Mal gucken, ob sie sich wieder gefangen hat.

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin