Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Watch Dogs: Legion - Testbericht

Watch Dogs: Legion

28. Oktober / Testbericht

Star Wars: Squadrons - Testbericht

Star Wars: Squadrons

06. Oktober / Testbericht

Mafia: Definitive Edition - Testbericht

Mafia: Definitive Edition

29. September / Testbericht

News-Highlights

Microsoft auf Einkaufstour
ZeniMax mit Bethesda, id Software etc. jetzt Teil der Xbox Game Studios

21.09.2020 / 15:50 Uhr / 10 Kommentare

Xbox Series X
Leak bestätigt Preis und Termin

08.09.2020 / 06:36 Uhr / 6 Kommentare

Verschiebung von Halo Infinite
Outsourcing und TV-Serie tragen Mitschuld

19.08.2020 / 15:40 Uhr / 10 Kommentare

Xbox Live
Wird der Online-Service kostenlos?

24.07.2020 / 20:09 Uhr / 2 Kommentare

Codename Mercury
Der neue Xbox Store im Video

04.06.2020 / 13:50 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Xbox Cloud Gaming - Streaming auch auf PC und Konsole?

07.10.2020 / 18:24 Uhr / Marc Friedrichs

Seit gut drei Wochen steht das Xbox Cloud Gaming in Form einer Beta für Android-Smartphones zur Verfügung, während das Streaming von Spielen auf Konsole und PC mittels xCloud noch nicht möglich ist. Dies soll laut Phil Spencer aber auch noch umgesetzt werden.

So fragte ein interessierter User bei Twitter, ob man denn in Zukunft das Streaming auch direkt an der Konsole oder am PC (z. B. mithilfe eines Browsers) nutzen könne. Und laut Spencer sei dies tatsächlich eins der Dinge, die auf Microsofts To-Do-Liste stehen würde.

Demnach hätte das Thema zwar nicht die allerhöchste Priorität, aber man wolle definitiv, dass Konsolen- und PC-Spieler genauso einfachen Zugriff auf Spiele hätten wie auf mobilen Endgeräten. Das Ganze sei ein gutes Game Pass Feature, so der Xbox-Chef.

Spätens wenn das Spielestreaming via Browser funktioniert, würde der Dienst auch für Apple Smartphones und Tablets bereitstehen. Aktuell sind iPhones und iPads vom Xbox Cloud Gaming aufgrund Apples Richtlinien noch ausgeschlossen. Sobald dafür aber keine spezielle App mehr benötigt wird, wäre auch hier der Weg frei für Microsoft. Selbst auf einer PlayStation könnte der Dienst dann theoretisch genutzt werden.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung