Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

The Medium - Testbericht

The Medium

29. Januar / Testbericht

Immortals Fenyx Rising - Testbericht

Immortals Fenyx Rising

01. Dezember / Testbericht

Call of Duty: Black Ops Cold War - Testbericht

Call of Duty: Black Ops Cold War

21. November / Testbericht

News-Highlights

Xbox Series X und S sind da
Habt ihr eure Konsole schon?

10.11.2020 / 10:03 Uhr / 8 Kommentare

Wir feiern einen ganz besonderen Tag
Xbox Aktuell wird heute 15 Jahre alt

01.11.2020 / 11:50 Uhr / 6 Kommentare

Microsoft auf Einkaufstour
ZeniMax mit Bethesda, id Software etc. jetzt Teil der Xbox Game Studios

21.09.2020 / 15:50 Uhr / 10 Kommentare

Xbox Series X
Leak bestätigt Preis und Termin

08.09.2020 / 06:36 Uhr / 6 Kommentare

Verschiebung von Halo Infinite
Outsourcing und TV-Serie tragen Mitschuld

19.08.2020 / 15:40 Uhr / 10 Kommentare

Werbung

Der Videospielmarkt - Auch 2020 eine erfolgreiche Angelegenheit

23.01.2021 / 13:36 Uhr / Xbox Aktuell Team

Selbst Corona war hier machtlos. Noch nie wurde in der Videospielbranche mehr Umsatz generiert als im Vorjahr. Die Außergewöhnlichkeit des vergangenen Jahres können in den beeindruckenden Zahlen gemessen werden. Laut Analysten des Wirtschaftsportals FitForMoney wurden 2020 knapp 140 Milliarden für digitale Videospielkopien, Zusatzinhalte, MIkrotransaktionen und Gaming-Livestreams ausgegeben. "Im Vergleich zum Jahr 2019 ist dies ein zusätzliches Wachstum von über 12 Prozent", wird ein Redakteur des Portals weiter zitiert.

Speziell in Nordamerika und Europa war dieses Wachstum spürbar. Bemerkenswert ist auch jene Tatsache, dass hier wohl ein direkter Zusammenhang zwischen Gaming und Quarantäne- bzw. Social-Distancing Maßnahmen gezogen werden können. Während im Januar und Februar das Wachstum nur um 6 Prozent stieg, erhöhte sich der Umsatz in den folgenden zehn Monaten durchschnittlich um jeweils 14 Prozent. Wesentlich zu erwähnen ist hierbei der Anteil mobiler Spiele; ein Gesamtvolumen von knapp unter 74 Milliarden Umsatz machen einen Großteil der Gesamtmenge aus.

Obwohl sich der überwiegende Teil der Ausgaben auf Free-To-Play-Spiele konzentrierte konnten kostenpflichtige Spiele interessanterweise das größte Wachstum erzielen. Der Umsatz auf Xbox, Playstation und PC stieg hier um sage und schreibe 28 Prozent an - wie auch im gesamten Kontext sind Europa und Nordamerika hier für den wesentlichsten Teil verantwortlich. Spielekonsolen waren in diesem Bereich die führenden Endgeräte - knapp 18 der insgesamt 24,5 Milliarden wurden hier ausgegeben. Mit fast zwei Milliarden generiertem Umsatz ist "Call Of Duty: Modern Warfare" der beliebteste Titel. Knapp dahinter liegen "FIFA 20" und "Grand Theft Auto V", die sich jeweils Ausgaben in der Größenordnung von einer Milliarde verantwortlich zeigten. Speziell im letzteren Fall handelt es sich um ein bemerkenswertes Phänomen, da der Ableger des Publishers Rockstar nun mittlerweile ein sieben Jahre altes Spiel ist. Auch der Titel "Cyberpunk 2077" ist in den Top 10 angesiedelt - trotz Verschiebungen, Bugs und Refundierungen konnten 13 Millionen Kopien auf Xbox und Co. in den ersten zehn Tagen abgesetzt werden.

Free-To-Play bleibt die umsatzstärkste Nische, der große Wachstumsschub blieb 2020 allerdings aus. Aus 90 wurden ca. 98,5 Milliarden Dollar Umsatz, was eine Steigerung von 9 Prozent bedeutet. Auf der Xbox und anderen Konsolen wird hier allerdings wenig Geld umgesetzt - nur knapp 1,8 Milliarden stehen 22,7 Milliarden Dollar Umsatz auf dem PC gegenüber. Der klare Spitzenreiter sind hier allerdings die Umsätze auf mobilen Geräten mit knapp 74 Milliarden Dollar. Spitzenreiter sind Titel Honor Of Kings, Peacekeeper Elite oder Roblox, die jeweils mit Anteilen von über 2 Milliarden vertreten sind.

Obwohl es sich hierbei nach wie vor eher um eine Nische handelt, sind VR-Spiele und die dazu notwendige Hardware dennoch im Wachsen. Hier beläuft sich der Umsatz auf 590 Millionen Dollar, was einen Zuwachs von 25 Prozent im Vergleich zu 2019 bedeutet. Einen wesentlichen Anteil dazu betrug der Ableger "Half Life: Alyx", welcher auch die Hoffnung auf die Veröffentlichung des lang ersehnten dritten Teil der Franchise wieder entflammte.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung