Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Judgment - Testbericht

Judgment

29. April / Testbericht

It Takes Two - Testbericht

It Takes Two

26. März / Testbericht

Mortal Shell: Enhanced Edition - Testbericht

Mortal Shell: Enhanced Edition

10. März / Testbericht

News-Highlights

The Coalition
Entwickler nimmt nächstes Projekt in Angriff

Heute / 17:36 Uhr

Heute vor 10 Jahren
Sprung durch die Decke

Gestern / 10:52 Uhr / 2 Kommentare

Xbox Aktuell Kompakt
Die Xbox-News der Woche

08.05.2021 / 12:00 Uhr / 2 Kommentare

Jetzt ist es amtlich
Die Xbox ist ein Verlustgeschäft

07.05.2021 / 08:55 Uhr

Gamescom 2021
Messe findet doch nur online statt

05.05.2021 / 15:13 Uhr

Werbung

Xbox Series X|S - Liefersituation bleibt weiterhin angespannt

28.04.2021 / 11:52 Uhr / Marc Friedrichs

Wer seit dem Release von Xbox Series X und S eine der beiden neuen Konsolen ergattern möchte, muss zuweilen etwas Glück haben, denn nur selten haben Händler und auch Microsoft selber die Geräte auf Lager. Nun äußert man sich zur angespannten Liefersituation.

Wie Amy Hood, CFO bei Microsoft, im Rahmen der Veröffentlichung der aktuellen Finanzzahlen mitteilt, würde die erhebliche Nachfrage nach Xbox Series X und S weiterhin durch das knappe Angebot eingeschränkt. Mit einer Entspannung rechne man frühestens im zweiten Halbjahr 2021. Damit geht Microsoft relativ optimistisch voran, denn Chiphersteller als auch Auftragsfertiger erwarten sogar Lieferengpässe bis 2022 oder sogar 2023.

Derweil läuft das Xbox-Geschäft bei Microsoft weiterhin sehr gut. Der Umsatz der Gaming-Sparte stieg zwischen Januar und März um rund 50 Prozent, im Bereich Spiele und Services konnte man auch dank des Xbox Game Pass einen Zuwachs von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielen. Das Hardware-Geschäft legte aufgrund der neuen Konsolen um 232 Prozent zu, wobei ein Vergleich mit dem Vorjahr und der damals scheidenden Xbox One natürlich nicht wirklich aussagekräftig ist. Für das zweite Quartal 2021 erwartet man aber trotz der schwierigen Liefersituation eine weitere Steigerung im hohen einstelligen Prozentbereich.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung