Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Star Wars Jedi: Fallen Order - Testbericht

Star Wars Jedi: Fallen Order

29. November / Testbericht

Ghost Recon: Breakpoint - Testbericht

Ghost Recon: Breakpoint

18. Oktober / Testbericht

FIFA 20 - Testbericht

FIFA 20

18. Oktober / Testbericht

News-Highlights

Xbox Scarlett
VR anscheinend erst mal kein Thema

26.11.2019 / 15:12 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One
Google Assistant kommt auf die Xbox

26.09.2019 / 16:11 Uhr / 6 Kommentare

Xbox hat Bestandsschutz
Microsoft hält weiter an Konsole fest

02.08.2019 / 12:10 Uhr / 3 Kommentare

Xbox-Briefing auf der E3
Alle Infos im Ticker

09.06.2019 / 20:41 Uhr / 4 Kommentare

E3 2019 Microsoft Briefing
Das dürfen wir erwarten

07.06.2019 / 16:59 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Next-Generation - Haben Xbox und Playstation 2 ausgedient?

07.02.2006 / 10:12 Uhr / Marc Friedrichs

Alte Xbox-Hasen werden die Frage nur ungern hören, vor allem dann, wenn sie noch keine Xbox 360 neben dem Fernseher stehen haben: Hat die "alt" Xbox doch schon die letzten Tage vor sich? Ok, die Frage ist etwas unfair, denn nicht nur Microsoft hat versprochen, die Xbox weiterhin zu supporten. Mittlerweile scheint es aber so, als wenn Entwickler immer häufiger geplante Xbox-Projekte einstellen. So hat jetzt z.B. Digital Illusions ein Spiel, dass für Electronic Arts in Entwicklung war, gecancelt.

Das Spiel sollte 2006 oder 2007 erscheinen. Aufgrund der schwachen Software-Abverkaufszahlen auf Xbox und Playstation 2, entschieden sich Digital Illusions und Electronic Arts für die Einstellung des Projektes. Gerade die Auslieferung der neuen Konsolengeneration schmälert die Absatzzahlen von Software für aktuelle Systeme.

So wurde Battlefield 2 Modern Combat insgesamt rund 1 Mio. Mal bis zum 31. Dezember 2005 an den Handel verkauft, was den hauseigenen Prognosen enspricht; allerdings ist CEO Patrick Söderland nicht mit den Durchverkaufszahlen zufrieden. Erst wenn 4 Mio. Einheiten an den Handel gegangen wären, hätte Digital Illusions auch Lizenzgebühren erhalten. Die hohe Barriere für die Lizenzgebühr kommt aufgrund des großen Entwicklungs-Budgets zustande, das sich EA und Digital Illusions in diesem Fall geteilt haben.

Jetzt will EA in Großbritannien die PSP-Version des Spiels noch fertigstellen, während Digital Illusions an den Xbox 360- und PlayStation3-Versionen arbeitet.

Link: Dice

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung