Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Gears Tactics - Vorschau

Gears Tactics

30. April / Vorschau

Doom Eternal - Testbericht

Doom Eternal

25. März / Testbericht

PDP Gaming LVL50 Wireless - Vermischtes

PDP Gaming LVL50 Wireless

06. März / Vermischtes

News-Highlights

Assassin's Creed: Valhalla
Erste Infos, erster Trailer

30.04.2020 / 17:08 Uhr / 5 Kommentare

Project xCloud
Preview startet jetzt in Deutschland

28.04.2020 / 16:18 Uhr / 6 Kommentare

E3 2020
Spielemesse wegen Corona kurz vor der Absage

11.03.2020 / 17:00 Uhr / 2 Kommentare

Xbox Series X
Alle bisherigen Fakten

24.02.2020 / 15:46 Uhr / 4 Kommentare

Project Scarlett hat einen Namen
Xbox Series X heißt die neue Konsole

13.12.2019 / 08:23 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Xbox 360 - Lang lebe die Xbox 360

29.11.2008 / 23:49 Uhr / C. Phiesel

Hier und da tauchten vereinzelte Gerüchte auf, dass man im Hause Microsoft nach mittlerweile 25 Millionen verkauften Konsolen bereits am überlegen ist, die nächste Generation der Xbox ins Rennen zu bringen. Diesbezüglich räumt Microsoft jetzt im Interview mit Edge-Online.com auf. Chris Lewis, seinerseits Europachef von Microsoft, erläutert an mehreren Beispielen, warum man in Zukunft an alles andere als an eine neue Konsole denkt. Es sei noch sehr viel für die Xbox 360 geplant, so Lewis. Nach dem NXE, welches eine komplette Rundumerneuerung der Software der 360 mit sich brachte, hat man gesehen, wie man ohne einer neuen Konsole die Benutzeroberfläche, als auch weitere Dienste hinzufügen konnte, ohne das man gleich eine neue Konsole auf den sowieso überschwemmten Markt schmeißt.

 

Außerdem spricht Lewis die relativ kurzlebige Geschichte der Xbox an. Man habe sich ein offenes Ohr für die Spieler verschafft und erkannt, dass die Nachfrage deutlich nach Next-Gen-Spielen schreit. Somit kam die Xbox 360 vergleichsweise sehr kurzfristig nach dem Release der Xbox. Zwar wird man das mit der nächsten Generation ähnlich handhaben, dennoch geht Lewis davon aus, dass wir noch einige schöne Zeit mit der 360 verbringen werden.

 

Vorteile für eine längere Existenzdauer der Xbox 360 begründet Lewis darin, dass die Entwickler derzeit sehr gut mit den Softwarekits zurecht kommen und sich im Falle einer neuen Konsole sich nicht schon wieder auf ein neues Modell einstellen müssten. Zudem erwähnt er, dass man die Lebenserwartung einer Xbox 360 in den jetzigen Generationen der Konsole deutlich verbessert hat. Davon profitieren natürlich zwei Seiten: zum einen der Hersteller, der weitaus weniger Einbußen bei Hardwareproblemen verzeichnet und natürlich der Käufer, der sich nicht ständig eine neue Konsole zulegen muss.

 

Also seien alle Xbox 360 Besitzer und alle, die es noch werden wollen, beruhigt. Wir werden sicherlich noch viel Spaß mit der 360 haben und freuen uns auf weitere RoD-freie Jahre.

Link: Edge

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung