Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Biomutant - Testbericht

Biomutant

26. Mai / Testbericht

Judgment - Testbericht

Judgment

29. April / Testbericht

It Takes Two - Testbericht

It Takes Two

26. März / Testbericht

News-Highlights

Xbox Aktuell Kompakt
Die Xbox-News der Woche

19.06.2021 / 12:00 Uhr

Xbox Design Lab
Ist wieder da

17.06.2021 / 22:30 Uhr

Xbox One und xCloud
Spiele-Streaming soll die Konsole am Leben halten

17.06.2021 / 13:44 Uhr

Xbox Aktuell Kompakt
Die Xbox-News der Woche - E3 2021 Special

14.06.2021 / 16:00 Uhr

Forza Horizon 5
Nächster Teil des Open-World-Racers angekündigt

13.06.2021 / 22:09 Uhr / 2 Kommentare

Werbung

Microsoft - Natal ist interessanter als 3D

10.01.2010 / 17:15 Uhr / Marc Friedrichs

Auch aufgrund der derzeitigen CES ist 3D-Fernsehen in aller Munde. So hat Sony z.B. bereits angekündigt, die Playstation 3 per Update auf 3D-Spiele via Blu-ray vorzubereiten.

Microsoft hält sich zum Thema 3D derzeit allerdings noch etwas zurück, auch wenn man sich für entsprechende Spiele gerüstet sieht. Wie Aaron Greenberg, Manager bei Microsoft, gegenüber der japanischen Famitsu mitteilt, will man aber erst einmal abwarten, ob die Nachfrage nach solchen 3D-Spielen bei den Kunden überhaupt bestehe. Sollte dies der Fall sein, werde man sicherlich solche Spiele irgendwann im Portfolio haben.

Laut Greenberg würde der Fokus bei Microsoft derzeit aber hauptsächlich auf Natal liegen. Das ganze sei schließlich weitaus innovativer und interessanter als das Thema 3D...

Link: Famitsu

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc
@Dimi: Naja, so ein "künstliches" 3D kann eigentlich nichts werden. Ist denke ich vergleichbar mit diesem virtuellen Dolby-Surround...

@Atlantis: Solange man sich ne Brille aufsetzen muss, ist 3D am TV lächerlich...

11.01.2010 / 02:52 Uhr / Marc

GerDirkO
ich hätte beides gern im Wohnzimmer stehen :) = Smile

10.01.2010 / 21:40 Uhr / GerDirkO

Lord Grimme
...jedenfalls würde mich 3D weitaus mehr interessieren als ein absurdes Motion Control System, auch wenn ich eigentlich auf beides pfeifen könnte.

10.01.2010 / 21:21 Uhr / Lord Grimme

GerDirkO
Bei dem Spiel zu Avatar geht das tatsächlich wenn man das passende TV Gerät besitzt.. Was ich auch relativ interessant finde ist, dass auf der CES auch TVs vorgestellt wurden, die jedes stinknormale Bildsignal sofort in ein 3D Signal umwandeln können und wiedergeben. Mit diesen Geräten könnte man somit theoretisch jedes Spiel in 3D genießen, was das Speicherplatzproblem der DVD bei der 360 lösen könnte. Wie gut das funktioniert weiß ich jedoch nicht.

10.01.2010 / 20:36 Uhr / GerDirkO

sXA I Mooo
Gibt es nicht bei Avatar schon die Funktion, wenn man einen entsprechenden TV hat?

10.01.2010 / 19:53 Uhr / sXA I Mooo

Marc
Frage mich eh, wie man 3D-Spiele auf einer DVD anbieten will...

10.01.2010 / 17:17 Uhr / Marc

Werbung