Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Immortals Fenyx Rising - Testbericht

Immortals Fenyx Rising

01. Dezember / Testbericht

Call of Duty: Black Ops Cold War - Testbericht

Call of Duty: Black Ops Cold War

21. November / Testbericht

Assassin's Creed: Valhalla - Testbericht

Assassin's Creed: Valhalla

09. November / Testbericht

News-Highlights

Xbox Series X und S sind da
Habt ihr eure Konsole schon?

10.11.2020 / 10:03 Uhr / 8 Kommentare

Wir feiern einen ganz besonderen Tag
Xbox Aktuell wird heute 15 Jahre alt

01.11.2020 / 11:50 Uhr / 6 Kommentare

Microsoft auf Einkaufstour
ZeniMax mit Bethesda, id Software etc. jetzt Teil der Xbox Game Studios

21.09.2020 / 15:50 Uhr / 10 Kommentare

Xbox Series X
Leak bestätigt Preis und Termin

08.09.2020 / 06:36 Uhr / 6 Kommentare

Verschiebung von Halo Infinite
Outsourcing und TV-Serie tragen Mitschuld

19.08.2020 / 15:40 Uhr / 10 Kommentare

Werbung

Timeshift - Nur noch für Xbox 360

06.05.2006 / 14:37 Uhr / Marc Friedrichs

Wie bereits berichtet, ist Atari nicht mehr der Publisher der Shooters Timeshift, stattdessen hat sich Vivendi Games die Rechte gesichert. Das Spiel erscheint dort unter dem Label Sierra und wird von Saber Interactive entwickelt. Die schlechte Nachricht dabei: das Spiel erscheint nur noch für Xbox 360 und PC, die anfangs geplante Xbox-Version wird in einer aktuellen Ankündigung nicht mehr erwähnt. Das Spiel soll noch dieses Jahr erscheinen, die komplette Pressemeldung findet ihr im Folgenden.

Los Angeles/Langen, 4. Mai 2006 – Das Vivendi Games Studio Sierra Entertainment gab heute bekannt, dass es sich die Rechte an TimeShiftTM gesichert hat. Mit einem noch nie da gewesenen Zeitmanipulations-Feature erlaubt der First-Person-Shooter TimeShift dem Spieler, die Zeit anzuhalten, zu verlangsamen oder zurückzudrehen. TimeShift wurde von Saber Interactive entwickelt und wird für Xbox 360TM und PC erhältlich sein.

„Wir freuen uns sehr, dass wir uns die Rechte am TimeShift Franchise gesichert haben“, kommentierte Cindy Cook, Chief Strategy und Marketing Officer bei Vivendi Games. „TimeShift ist eine hervorragende Ergänzung unseres Line-Ups für 2006 und unterscheidet sich stark von anderen heutigen First-Person-Shootern.“

„Die Saber 3D Engine von Saber Interactive bringt das First-Person Action-Genre voran: So wird eine epische Storyline mit umwerfenden Multiplayer-Szenarien und der Fähigkeit, die Zeit zu kontrollieren, verbunden.“ sagte Peter Della Penna, EVP Worldwide Studios bei Vivendi Games. „Die Fähigkeit, im Spiel die Zeit zu manipulieren, führt zu einer fundamental neuen Spieldynamik und -intensität.“

In TimeShift übernimmt der Spieler die Rolle des weltberühmten und kürzlich aus dem aktiven Dienst ausgeschiedenen Testpiloten Colonel Michael Swift, der den tragischen Verlust seiner Tochter überwinden muss. Er versucht verzweifelt seinem Schicksal zu entrinnen, indem er ein einmaliges Angebot der US-Regierung akzeptiert, experimentelle Geräte zur Zeitkontrolle zu testen und der erste „Chrononaut“ der Welt zu werden. Während der Tests manipuliert er versehentlich die Zeit und kehrt in eine Gegenwart zurück, die nun nicht wieder zu erkennen ist. Die Demokratie, die er einst verließ, ist durch ein faschistisches Regime ersetzt worden – und sein Wissen darüber, wie diese alternative Gegenwart entstanden ist, hat ihn zum Staatsfeind gemacht. Bewaffnet mit dem „Quantum Suit“ – einer Art Anzug, der die Zeit verschieben kann – ist er nun auf der Flucht und hat die gefährliche Aufgabe, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft wieder in Ordnung zu bringen.

TimeShift wurde von Saber Interactive für Xbox 360 und PC entwickelt. Der weltweite Release ist für 2006 geplant. Weitere Informationen finden sich unter: http://timeshift.sierra.com.

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung