Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Doom Eternal - Testbericht

Doom Eternal

25. März / Testbericht

PDP Gaming LVL50 Wireless - Vermischtes

PDP Gaming LVL50 Wireless

06. März / Vermischtes

Star Wars Jedi: Fallen Order - Testbericht

Star Wars Jedi: Fallen Order

29. November / Testbericht

News-Highlights

E3 2020
Spielemesse wegen Corona kurz vor der Absage

11.03.2020 / 17:00 Uhr / 2 Kommentare

Xbox Series X
Alle bisherigen Fakten

24.02.2020 / 15:46 Uhr / 4 Kommentare

Project Scarlett hat einen Namen
Xbox Series X heißt die neue Konsole

13.12.2019 / 08:23 Uhr / 4 Kommentare

Xbox Scarlett
VR anscheinend erst mal kein Thema

26.11.2019 / 15:12 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One
Google Assistant kommt auf die Xbox

26.09.2019 / 16:11 Uhr / 6 Kommentare

Werbung

Gears Of War - Weiteres Interview veröffentlicht

09.08.2006 / 21:58 Uhr / Michi

Bereits am 17. November 2006 können wir mit Marcus Fenix auf Locust-Jagd gehen (wir berichteten). Zur Freude der großen Fangemeinde veröffentlicht der Entwickler Epic immer wieder kleine Appetithäppchen, die uns die Wartezeit bis zum "Emergence Day" verkürzen sollen. Dieses Mal ermöglicht ein kleines Interview mit Cliff Bleszinski, Lead Designer bei Epic, ein paar Einblicke ins Spiel. Die Kollegen von Gear Heads Of War durften Cliffy B mehrere Fragen stellen und einige weitere Informationen zum Action-Hit entlocken.

  • Gears of War erscheint in den USA an einem Sonntag, weil Microsoft davon ausgeht, das alle großen Händler das Spiel an diesem Tag vorrätig haben werden.
  • Einige Hardcore-Händler wie EBGames oder Gamestop holen ihre Ware am 07.11.06 direkt bei Microsoft ab und können Gears of War deshalb wohl schon vor dem 12.11.06 verkaufen.
  • Microsoft soll für den 12.11.06 auch etwas "Cooles" planen.
  • Derzeit ist Epic mit der Feinabstimmung von Gears of War beschäftigt. Es werden Fehler ausgebügelt, Schwierigkeitsgrad und Spieltempo angepasst sowie die Anzahl der verfügbaren Munition. Einige Team-Mitglieder arbeiten mindestens 12 Stunden täglich.
  • Etwa 70 Prozent vom Entwickler-Team kümmert sich um den Einzelspielermodus, der Rest um den Mehrspielermodus.
  • Es gibt drei Waffengattungen: Coalition Weapons (glänzende High-Tech-Waffen), Locust Weapons (technisch schwächer und nur zusammengeschustert) und Stranded Weapons (Überbleibsel aus alten Militärbeständen)

Quelle: Gamefront
Link: Gearsofwar.de

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung