Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

9,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Monster Hunter: World - Geduldsprobe Deluxe

31.01.2018 / 15:27 Uhr / Wolfgang Kern

"Monster Hunter: World" ist das erste Blockbuster-Spiel im neuen Jahr und noch dazu ein für viele bekanntes Franchise. Der erste Titel der Reihe erschien 2004 und bis heute wurden über 20 Millionen Exemplare der Reihe verkauft. Nun hat es "Monster Hunter" endlich auch auf aktuelle Konsolen geschafft und wir haben uns auf der Xbox One X auf die gefährliche Jagd nach Monstern begeben. Unsere Eindrücke lest ihr in folgendem Test.

Monster Hunter: World

"Monster Hunter" ist eine sehr erfolgreiche IP von Capcom und hat bereits eine längere Vergangenheit. Dabei ist das Prinzip der Spiele immer dasselbe: Man hat einen Charakter, den man stätig verbessert, und man muss riesige Monster zur Strecke bringen. Klingt simpel, kann aber durchaus komplex und anspruchsvoll werden. Mit "Monster Hunter: World" öffnet sich die Reihe einem größeren Markt und auch einer anderen Zielgruppe. Das Spiel soll viele neue Fans anlocken und in seinen Bann ziehen. Dennoch sollte man sich nicht von der Aufmachung ablenken lassen, da das Spiel bockschwer sein kann.

Und das ist vielleicht auch das größte Problem des Titels. Neueinsteiger und Gelegenheitsgamer könnten sich an dem Spiel die Zähne ausbeißen, zumal die Lernkurve ordentlich steil ist. Aber kommen wir vorerst zur Story und der Präsentation. Zu Beginn könnt ihr euch euren eigenen Hunter erstellen und dieser wird die Hauptrolle in dem Spiel einnehmen. So befinden wir uns anfangs auf einem Schiff Richtung Monster Insel. Das Schiff kentert aber aufgrund eines riesigen Monsters und wir müssen uns den Weg zum Lager durchschlagen. Dabei lernt man die ersten Gameplay-Elemente. Hat man das geschafft, erwartet einem das typische Rollenspiel-Lager. Hier könnt ihr Waffen kaufen, verbessern, Dinge verkaufen, Quests annehmen und vieles mehr.


1 2 3 4 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: ab 22,49 € bestellen

Alle News

08.05.2018 / Kommt ein Monster aus "Gears of War" zu Besuch? 04.04.2018 / Neues Update veröffentlicht 22.03.2018 / Update 2.0 bringt u.a. das Monster Deviljho 15.03.2018 / Neues Monster angekündigt 12.02.2018 / Test-Update zum Mehrspieler-Modus

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung