Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: XBOX MINI FRIDGEHALO INFINITECOD: VANGUARDBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22

Portal / Artikel / Testberichte / Crysis Remastered Trilogy

Crysis Remastered Trilogy - Alle guten Dinge sind drei

Nachdem der erste Teil der "Crysis"-Reihe bereits als Remaster erschienen ist, hat Crytek jetzt auch Teil 2 und 3 in überarbeiteter Form sowie alle drei zusammen in der "Crysis Remastered Trilogy" für die Xbox veröffentlicht. Wir haben uns die Sammlung im Test angeschaut.

Wolfgang Kern

von Wolfgang Kern

27.10.2021, 18:13 Uhr

"Crysis" galt seinerzeit als ein Referenz-Shooter mit genialer Optik, verdiente sich aber aufgrund relativ schwacher KI und einer sehr simplen Story Abzüge in der B-Note. Da wir "Crysis Remastered" bereits letztes Jahr einzeln getestet haben, beschränken wir uns in diesem Bericht auf "Crysis 2 Remastered" und "Crysis 3 Remastered", wobei es natürlich einige Parallelen geben wird.

In "Crysis 2 Remastered" geht die Story des ersten Teils quasi direkt weiter. Die Aliens, genannt Ceph, welche im ersten Teil bereist zum Problem wurden, breiten sich nun auf der Erde aus. Als Prophet, der Typ im Nanosuit, müssen wir nun in New York City versuchen, die Welt zu retten. Dabei macht aber auch CELL, eine militärische Organisation, Probleme. "Crysis 2" kommt aus einer anderen Zeit, in der Schlauch-Level noch Standard waren und eine sehr lineare Story ebenso. Dabei gibt es auch viele gescriptete Momente, in denen wir zudem im richtigen Moment eine richtige Taste drücken müssen. Nach den vielen Jahren mit riesigen offenen Welten und Freiheiten, wie man die Story angeht, ist "Crysis 2" durchaus eine Erfrischung. Die Story wird gut erzählt und macht Laune. Zudem ist das Gameplay einfach sehr spaßig und sich als übermächtige Kampfmaschine durch die Gegner zu schnetzeln macht Laune – wobei die Schwierigkeitsgrade durchaus fordernd sein können.

Am Beginn eines Abschnittes erklärt auch der Anzug kurz, dass es taktische Möglichkeiten gibt, was selbst in den Schlauch-Levels Abwechslung verspricht, weil man so Ziele auf unterschiedliche weise erfüllen kann. Zudem bietet der Anzug mit Tarnung und Schild interessante taktische Aspekte, welche man nutzen sollte und teilweise sogar muss. Wie bereits beim Vorgänger kann man seine Waffen mit bestimmten Teilen ausrüsten und so für unterschiedliche Eventualitäten rüsten. Außerdem lässt sich nun auch der Anzug verbessern. Dabei gibt es vier Kategorien mit jeweils drei Optionen, welche mittels Alien-Material freigeschalten werden können. Erneut habt ihr oft die Option, eine Mission leise oder in Rambo-Manier zu erledigen. Leider wird man sehr schnell und oft von der KI entdeckt, was das Schleichen fast unmöglich macht. Zwar zieht sich daraus keine wirkliche Konsequenz – manchmal wird Verstärkung gerufen –, aber schade ist es trotzdem.

Man erkennt zudem, dass die Aliens als Gegner komplett öde sind und jeder Abschnitt mit menschlichen Kontrahenten der CELL wesentlich mehr Spaß macht. Technisch ist das Spiel okay, wenn auch die Level teilweise etwas detailarm sind. Bestimmte Abschnitte sehen zudem oft kopiert aus (die Kanalisation zum Beispiel) und auch die Texturen hätten etwas besser ausfallen können. Ansonsten spielt sich der Titel sehr gut und am flüssigsten mit 60 fps. Leider sind die Checkpoints teilweise etwas unfair gesetzt und man muss gesamte Abschnitte nochmals spielen, sollte man etwas übersehen und sterben.

In "Crysis 3 Remastered" wird die Story um Prophet gewissermaßen vollendet. Dabei befinden wir uns erneut in New York City – aber einige Monate nach dem zweiten Teil und die Stadt ist komplett überwuchert von Pflanzen und das Setting erinnert wieder mehr an Teil 1. Erneut müssen wir gegen CELL und die Ceph kämpfen und den Alpha-Ceph endgültig besiegen. Gerade wenn man alle drei Teile nacheinander spielt, erkennt man sofort, dass die Entwickler hier sehr viel besser machen, als noch bei den Vorgängern. Zwar ist das Spiel wieder größtenteils linear und mit abgeschlossenen Leveln ausgestattet, jedoch sind die einzelnen Abschnitte größer und es gibt in spielerischer Hinsicht mehr Möglichkeiten.

Das Gameplay hat sich allerdings nicht groß verändert, Stealth bleibt in Kombination mit einer neuen Bogenwaffe ein wesentlicher Faktor, aber auch hier können wir uns wieder auch in Rambo-Manier durch die Gegner kämpfen. Der Bogen ist dabei ein Highlight der Serie und ist immer in unserem Inventar. Es macht extrem viel Spaß, sich damit an Gegner heranzuschleichen und diese gezielt auszuschalten. Dabei unterstützt einem das sehr gelungene Level-Design des Spiels. Mittels Punkte kann man in "Crysis 3" nun auch seinen Anzug aufleveln und neue Verbesserungen freischalten – maximal vier am Stück.

Generell macht "Crysis 3" am meisten Spaß. Crytek hat bereits damals die Formel konsequent weiterentwickelt und aus den (wenn auch nur wenigen) Fehlern der Vorgänger gelernt. Der Titel spielt sich sehr flüssig und sieht toll aus. Zwar haben wir auch hier wieder Texturen, die etwas überholt wirken, aber die Charakter-Modelle schauen gut aus, das Beleuchtungs-System ist super schön und generell trägt das zerstörte New York City sehr viel zur Atmosphäre des Spiels bei.

1Fazit

Zu den Kommentaren (0)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

27.10.2021, 18:13 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin