Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Comic Jumper
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Werbung

Comic Jumper - Keep smiling!

06.10.2010 / 19:54 Uhr / Wolfgang Kern

Mit "Comic Jumper" liefert Entwickler Twisted Pixel ("Splosion Man", "The Maw") bereits sein drittes Arcade-Spiel ab und übertrifft sich dabei erneut. Mit dem sehr untypischen Superhelden Captain Smiley erlebt ihr typische Comic Abenteuer. Dabei kommt besonders euer Humor zum Zuge. In unserem Kurztest sagen wir euch, für wen "Comic Jumper" sein Geld wert ist.

Captain Smiley ist ein Superheld wie kein Anderer. Der sehr muskulöse Körper ist bestückt mit einem Smiley-Gesicht und einem Stern auf seiner Brust. Dieser heißt treffend Star und kann unseren Helden nicht besonders gut leiden. Damit ist er nicht allein, denn eigentlich kann keiner Captain Smiley besonders gut leiden, vor allem wegen seines großen Selbstbewusstseins. Was allerdings noch schlimmer ist: Star vergöttert seiner statt den Erzrivalen von Captain Smiley: Brad!

In den ersten Spielminuten wird einem die Steuerung klar gemacht und so kämpft ihr euch kurzerhand durch die Comic-Heft-Ausgabe von Captain Smiley. Habt ihr den Level beendet, wird einem in einem Realfilm kurz geschildert, dass keinen der Comic von Captain Smiley interessiert und daher auch keine einzige Ausgabe mehr verkauft wird. Deswegen muss unser Held Gastrollen in anderen Comics annehmen, um wieder populär zu werden und eventuell wieder eine eigene Comic-Serie zu bekommen.

So springt ihr von Comic zu Comic und versucht dort, euren guten Ruf wieder herzustellen. Dabei präsentieren sich diese Comics in drei verschiedenen Varianten: Der Fantasy-Stil, der Science Fiction-Stil und der Manga-Stil. Jeder Stil bietet natürlich eine eigene Farbgebung und Gestaltung der Charaktere, was wirklich genial umgesetzt wurde. Optisch gibt "Comic Jumper" hier einiges her.

Das Gameplay des Spiels ist aber, im Gegensatz zur Grafik, sehr monoton. So ballert oder kämpft ihr euch durch die Levels und ab und zu kann es passieren, dass ihr wie in einem Rail-Shooter in den Bildschirm schaut und so Feinden den Gar ausmacht. Vor allem die Beat'em Up Sequenzen sind wirklich leicht zu bewältigen, während man das von den Schießeinlagen nicht sagen kann. Immer wieder kann es zum ableben von Captain Smiley kommen, und dabei ist der letzte Checkpoint manchmal etwas zu weit entfernt. Die Energie von Captain Smiley lässt sich leider auch nicht mehr auffrischen, was zu einigen Frustmomenten führen kann.

In den Comics könnt ihr Geld freispielen, welches ihr gegen Upgrades, neue Fähigkeiten und andere Dinge eintauschen könnt. Es können zudem Soundtrack, Konzeptzeichnungen oder Videos gekauft werden, was den Bonuszähler erhöht. Je höher der Bonuszähler, desto mehr Geld bekommt ihr. Ganz besondere Goodies sind hier zwei Spielerbilder, ein Thema und zwei neue Level für "Splosion Man".

Spielerisch bietet "Comic Jumper" null Abwechslung, was anfangs nicht zu stören scheint. Aber spätestens nach sechs Stunden Spielzeit ist die Luft raus. Das einseitige Gameplay und der immer schwerer werdende Schwierigkeitsgrad machen die Sache zunehmend uninteressanter, was das Spiel schnell in das virtuelle Regal verschwinden lässt. Hätten sich die Entwickler hier etwas mehr Mühe gegeben, wäre das Ganze ein Hit geworden. Besonders der Humor trifft wortwörtlich ins Schwarze. Star und Captain Smiley geben sich heftige Wortgefechte und auch die Dialoge zwischen den anderen Figuren sind zum Brüllen.


1 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Download: Xbox Store

Alle News

06.10.2010 / Comic Jumper im Kurztest

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung