Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
de Blob 2
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Werbung

de Blob 2 - Spiel mit Farbe

09.03.2011 / 09:02 Uhr / Jens Fischer

Genosse Schwarz ist zurück mit einem neuen Plan, wie er die Welt von aller Farbe befreien kann. Wir haben für euch das bunte Treiben getestet.

de Blob 2

Seit Ende Februar gibt es ein Spiel für die Xbox 360, dessen Name schon verrät, wie es ist: Irgendwie anders. "de Blob 2" ist ein Jump'n'Run, das sich stark mit dem Thema Farbe auseinandersetzt. Der Vorgänger war noch nicht für die Xbox, sondern nur für Wii und PC produziert worden, nun aber darf auch auf unserer Konsole rumgeschmiert werden. Ob das Spiel so viel Spaß bringt wie Paintball, oder doch eher in Richtung "Malen nach Zahlen" geht, lest ihr in unserem Testbericht.

Gleich zu Spielbeginn, in der Startsequenz zu "de Blob 2", offenbart sich dem aufmerksamen Spieler die Zielgruppe des Jump'n'Runs: Knallbunte Farben und der Comic-Stil sprechen eine deutliche Sprache und vor allem Kinder an. Hier wird weniger Wert auf detailreiche Grafik als auf liebevolle Animationen gelegt, sodass der Look eher an Nintendo-Titel erinnert, was aber völlig in Ordnung ist und der Atmosphäre nicht schadet. In der Videosequenz in Spielgrafik wird in die Geschichte eingeführt. Der Hauptcharakter Blob und seine Freundin Pinky sind auf ihrem Luftschiff, als sie eine Nachricht erreicht. Genosse Schwarz ist zurückgekehrt. Schon im ersten Teil wollte der Fiesling der Welt ihre Farbe klauen, wurde aber von Blob und dem Farb-Untergrund daran gehindert. Nun hat Genosse Schwarz eine Urlaubsinsel heimgesucht, und Blob fährt hin, um die Lage zu überblicken.

Mit der Landung beginnt direkt das Tutorial. Die Steuerung ist relativ simpel und Genre-typisch: Mit dem linken Stick bewegt man sich, wobei sich der Blob dabei in eine Kugel verwandelt. Mit dem rechten Stick ist die Kamera frei steuerbar, und per Knopfdruck auf A springt man. Später wird man noch den Wandlauf (A gedrückt halten) und einige andere Kniffe lernen, die man aber schnell verinnerlicht hat. Das Tutorial ist sehr ausführlich, und man lernt schnell, worauf man in "de Blob 2" achten muss. Bei der Ankunft ist die Insel gebleicht – der Bösewicht hat seine Spuren hinterlassen. Aber dank einiger aufgesammelter Punkte lässt sich eine Transformationsmaschine bauen. Diese bringt die Farbe zurück, und macht den Weg zum nächsten Abschnitt frei.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

27.02.2018 / Jetzt remastert für die Xbox One erhältlich 09.01.2018 / Ende Februar für Xbox One 31.10.2014 / Nordic übernimmt die Rechte 09.03.2011 / Das farbenfrohe Spektakel im Test 03.03.2011 / Kostenloser Soundtrack!

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung