Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,2

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Twitter

Werbung

Sunset Overdrive - Details zu Auflösung und Framerate

26.09.2014 / 11:02 Uhr / Marc Friedrichs

Wenn sich Xbox-One-Spieler ab dem 31. Oktober mit "Sunset Overdrive" austoben, erwartet sie eine native Auflösung von 900p sowie eine Framerate von 30 Bildern pro Sekunde.

Wie Studioleiter Ted Price mitteilt, habe man sich für diese Werte entschieden, um den Spagat zwischen vielen Grafikdetails und flüssigem Gameplay zu meistern. Man wollte laut Price unbedingt eine Menge auf den Bildschirm zaubern, eine besonders große Spielwelt zur Verfügung stellen und zudem noch reichlich Action bieten. Hierfür seien die 900p und die 30 fps die geeignete Wahl gewesen.

Link: IGN UK

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Weitere News

25.10.2017 / Publisher für Teil 2 gesucht03.03.2015 / Neuer DLC kommt im April23.12.2014 / DLC und "Beat the Dev"-Challenge10.12.2014 / Termin für "Sunset Overdrive"-DLC01.12.2014 / Der abgedrehte Shooter im Test

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
bobsenhimself
hmm...also bei destiny find ich die 30 hart an der grenze.....

26.09.2014 / 12:23 Uhr / bobsenhimself

Werbung