Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: GAMESCOMHALO INFINITECALL OF DUTY: VANGUARDBATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 22

Portal / News / Abenteuer & RPG / Borderlands: The Pre-Sequel

Borderlands: The Pre-Sequel - Jetzt mit Lady Hammerlock

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

28.01.2015, 11:24 Uhr

2K und Gearbox Software haben gestern das "Lady Hammerlock Pack" für "Borderlands: The Pre-Sequel" für die Xbox 360 veröffentlicht. Der DLC enthält mit Lady Aurelia the Baroness, die ältere Schwester des beliebten Sir Hammerlock aus "Borderlands 2", einen neuen spielbaren Charakter. Lady Aurelia kommt aus ihrer Turbobude im Orbit nach Pandora und bringt ein Scharfschützengewehr, die neue Action-Fähigkeit "Kalt wie Eis" und drei neue Fähigkeitsbäume inklusive Eisschaden mit. Außerdem hat sie die Fähigkeit, ein Koop-Teammitglied zu ihrem Diener zu machen.

Das "Lady Hammerlock Pack" ist das dritte von vier zusätzlichen Inhaltspaketen für "Borderlands: The Pre-Sequel" und somit Bestandteil des Season Passes. Einzeln ist die Erweiterung für 9,99 Euro im Xbox Store erhältlich.
Zu den Kommentaren (0)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Xbox Aktuell

Xbox Aktuell

28.01.2015, 11:24 Uhr

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei die Nummer 1! :) = Smile

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin