Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

Artikel-Highlights

Gears 5 - Testbericht

Gears 5

10. September / Testbericht

Wolfenstein: Youngblood - Testbericht

Wolfenstein: Youngblood

29. Juli / Testbericht

A Plague Tale: Innocence - Testbericht

A Plague Tale: Innocence

21. Mai / Testbericht

News-Highlights

Xbox hat Bestandsschutz
Microsoft hält weiter an Konsole fest

02.08.2019 / 12:10 Uhr / 3 Kommentare

Xbox-Briefing auf der E3
Alle Infos im Ticker

09.06.2019 / 20:41 Uhr / 4 Kommentare

E3 2019 Microsoft Briefing
Das dürfen wir erwarten

07.06.2019 / 16:59 Uhr / 4 Kommentare

Xbox One S ohne Laufwerk
Erscheint die neue Konsole schon im Frühjahr?

06.03.2019 / 09:48 Uhr / 8 Kommentare

Xbox-Games auf Windows-Rechnern
Bald könnte es soweit sein

26.02.2019 / 14:16 Uhr / 4 Kommentare

Werbung

Zone of the Enders HD Collection USK USK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

2,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Zone of the Enders HD Collection

Die "Zone of the Enders"-Reihe aus der Feder des "Metal Gear Solid"-Erfinders Hideo Kojima besteht aus zwei Third-Person-Shootern, in denen riesige Mech-Kämpfer zum Einsatz kommen. Der Spieler steuert einen gigantischen Roboter, der in spektakulären Luftkämpfen gegen ähnliche Maschinen antritt.

Als Grundlage von "Zone of the Enders" dient jedoch die klassische Erzählung eines Jungen aus gewöhnlichen Verhältnissen, der durch zufällige Begegnungen zum Helden aufsteigt. Die in einer Reihe von Anime-Zwischensequenzen präsentierte Geschichte entfaltet sich, während der Spieler seiner Karriere im Weltraum nachgeht. Die in der "Zone of the Enders HD Collection" enthaltenen Titel ("Zone of the Enders" und "Zone of the Enders: The 2nd Runner") haben nun einen frischen neuen Look. Beide Spiele wurden mit HD-Grafik neu aufgelegt und laufen auf 60 fps. In der "Zone of the Enders HD Collection" durchquert der Spieler eine den Jupiter umkreisende riesige Weltraumkolonie, um mit dem hoch entwickelten Prototyp Jehuty abtrünnige Orbital Frames zu besiegen. Die neue Einheit ist ausgerüstet mit einem Energieschwert, Projektilwaffen und verschiedenen Subwaffen, wobei sich das Waffenarsenal und Jehutys Fähigkeiten im Spielverlauf erweitern und entwickeln. Der Mech ist imstande, sich in alle Richtungen zu bewegen, zu fliegen und über dem Boden zu schweben. Im Kampf erfasst Jehuty einzelne Frames und kann Feinde greifen und werfen, seinen Energieschild einsetzen und sich per Booster schneller bewegen oder Angriffen ausweichen. Die "Zone of the Enders HD Collection" enthält darüber hinaus eine Vielzahl von Extras und VR-Missionen.

Entwickler: Kojima Productions

Publisher: Konami

System: Xbox 360

Genre: Action

Anzahl Spieler: 1 - 2

Format: Disc

Release: 29.11.2012

Galerie

Alle News

31.12.2012 / Die Sammlung im Test 31.10.2012 / HD Collection erscheint am 29.11. 20.09.2012 / Release im November 29.02.2012 / Mech-Action kommt im Herbst

Alle Artikel

31.12.2012 / Kojimas Klassiker als Neuauflage

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung