Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Arslan: The Warriors of Legend
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Arslan: The Warriors of Legend - Epische Schlachten aus Fernost

18.02.2016 / 10:17 Uhr / Julian Riefsdahl

Neben den erfolgreichsten Animes wie "Dragon Ball", "Naruto" oder "One Piece" finden hin und wieder auch weniger bekannte Serien ihren Weg auf die Konsolen. "The Heroic Legend of Arslan" dürfte in die zweite Kategorie fallen und dient als noch recht junger Anime als Vorlage für das nun veröffentlichte "Arslan: The Warriors of Legend", welches den Spieler in zahlreiche epische Schlachten entführt. Als Befehlshaber müssen dabei große Heere angeführt und natürlich auch selbst aktiv im Gefecht gekämpft werden. Was die Entwickler aus der Vorlage gemacht haben und der Titel nicht zuletzt spielerisch bietet, klären wir im folgenden Testbericht.

Die Handlung von "Arslan: The Warriors of Legend" behandelt die Ereignisse der ersten Staffel des noch relativ jungen Animes, welcher vergangenes Jahr erstmals in Japan ausgestrahlt wurde. Wie in den Mangas wird hier die Geschichte des jungen Prinzen Arslan erzählt, welcher nach einer großen Schlacht sein Königreich zurücklassen muss. Mord und Verrat sind dabei ebenso Bestandteil der Story wie die zahlreichen epischen Schlachten, welche das Herzstück des Titels ausmachen.

Erzählt wird die Geschichte von den japanischen Originalsprechern, wodurch sich Spieler auf eine wirklich gelungene Synchronisation freuen dürfen. Übersetzt werden die Untertitel jedoch ebenso wie sämtliche Menütexte nur in Englisch, was manch einem deutschen Spieler somit das Verständnis der Handlung erschweren könnte. Die Präsentation dieser erfolgt zwar nicht sonderlich komplex, fällt aber dennoch gelungen aus und stellt somit noch eine der Stärken des Titels dar.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

18.02.2016 / Die Anime-Action im Test 10.02.2016 / Launch-Trailer veröffentlicht 30.07.2015 / Trailer und Infos zum Spiel

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung