Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
BlazBlue: Calamity Trigger
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Werbung

BlazBlue: Calamity Trigger - Nix für Warmduscher

14.04.2010 / 12:55 Uhr / Jens Kopper

Jetzt stellen wir uns mal ganz dumm. Was für ein Spiel verbirgt sich wohl hinter dem Namen "BlazBlue: Calamity Trigger"? Blue... Hat das was mit Wasser zu tun? Und was ist eigentlich Blaz? In unseren modernen Zeiten wirft man einfach mal die Google Übersetzung an. Und raus kommt: "Blaz Blau: Unheil auslösen". So wirklich weiter bringt uns das jetzt auch nicht. Schauen wir uns doch mal das Cover an. Okay. Da steht eine junge Frau mit einer riesigen Pistole in der Hand. Ist wahrscheinlich doch wieder so ein japanisches Hack'n Slay à la "Bayonetta" bzw. "Devil May Cry". Falsch! Das Spiel ist von Arc System Works entwickelt worden. Und spätestens jetzt müsste jeder, der von Videospielen zumindest ein wenig Ahnung hat, wissen, um was es eigentlich geht. Denn jeder sollte doch schon mal was von der legendären "Guilty Gear"-Serie gehört haben. Ja genau, es geht um Prügelspiele. Und nach fast zwei Jahren hat es endlich der neuste Streich von Arc Sytem Works auch zu uns geschafft. Ob "BlazBlue: Calamity Trigger" die glorreiche 2D Beat'em Up Historie weiterführen kann und eine reelle Chance gegen "Super Street Fighter IV" hat, erfahrt ihr jetzt!

Es gibt kein Prügelspiel, welches über eine wirklich packende und sinnvolle Story verfügt. Basta! Da ist auch "BlazBlue" keine Ausnahme. Obwohl sich die Entwickler wirklich angestrengt haben. Die einzelnen Storylines der zwölf Charaktere sind nämlich eng verwoben. Es ist nicht möglich, z.B mit Ragna The Bloodedge seine komplette Geschichte in einem Zug durch zu spielen. Nach knapp 50% müsst ihr bei einem anderen Charakter weiterzocken, um den Rest von Ragna freizuspielen. Ich empfinde das als sehr praktisch, da die Story sehr verwirrend ist und man so weitere wichtige Infos erhält, die man benötigt, um die Handlungsstränge langsam zu verstehen. Alle Personen befinden sich nämlich mehr oder weniger zur gleichen Zeit in ein und derselben Stadt und laufen sich zufällig oder bewusst über den Weg. Und jeder hat auf irgendeine Art und Weise mit jedem eine Verbindung, die erst langsam klar wird. Das ist zum Einen relativ spannend. Zum Anderen aber auch teuflisch verwirrend. Neben der Story gibt es natürlich auch noch die obligatorischen Time-Trails und Arcademodi zu erledigen. Allerdings machen die, wie eigentlich immer, nur bedingt Spaß.

Grafisch ist "BlazBlue" ein absoluter Leckerbissen. Vorausgesetzt man mag die gute alte Schule. Wie oben ja bereits schon erwähnt, darf man hier feinste 2D-Optik genießen. Das Zusammenspiel aus wunderschönen, handgezeichneten 3D Hintergründen und perfekt animierten Kämpfern funktioniert auch im Jahre 2010 noch ohne Abstriche. Besonders wenn man sich solche Mühe bei den Details und dem Aussehen der Charaktere gegeben hat. Wer auch nur ein klein wenig an Comics bzw. Mangas interessiert ist, wird hier zwangsläufig ins Schwärmen geraten. Natürlich arten die Kämpfe stellenweise in eine regelrechte Effektorgie aus. Sobald ihr eine sogenante "Drive"-Attacke loslasst, ist der komplette Bildschirm mit grafischen Spielereien zugepflastert. Aber genau das erwartet man schließlich von einem 2D Beat'em Up aus Fernost. Sauber gearbeitet haben die Entwickler natürlich auch, weshalb es zu keinem Zeitpunkt zu Rucklern oder sonstigen Problemen kommt. Sehr schön!


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

14.04.2010 / Prügler im Test

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung