Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

9,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Deus Ex: Human Revolution - Träumen Androiden von elektrischen Schafen?

09.09.2011 / 12:21 Uhr / Wolfgang Kern

Seit 2000 gilt "Deus Ex" als Meilenstein der Videospielgeschichte. Ob "Human Revolution" daran anknüpfen kann, erfahrt ihr in unserem Test.

Deus Ex: Human Revolution

Der Titel "Deus Ex" bezieht sich eigentlich auf die lateinische Floskel deus ex machina, was so viel bedeutet wie Gott aus der Maschine. Ursprünglich wurde dies nur im Theater der Antike verwendet und bezeichnet das Auftauchen einer Gottheit auf der Bühne durch eine Maschine. Jene Gottheit tauchte nur auf, wenn ein unlösbarer Konflikt zwischen den Menschen bestand und dieser bereinigt werden musste. Die Bedeutung der Floskel hat sich zwar bis heute etwas verändert, aber im Grunde ist sie gleich geblieben. So verwendet man sie, um das unerwartete Auftreten einer Begebenheit oder Person zu beschreiben, welche in einer Notsituation die passende Lösung bereithält. Der Titel "Deus Ex: Human Revolution" passt demnach perfekt auf das Spiel, welches wir euch in folgendem Test näher bringen möchten.

Wir schreiben das Jahr 2027. Die Welt ist düster und bedrohlich geworden. Große Konzerne regieren die Welt und denken nur an eines: Profit. Das dabei die restliche Menschheit eher benachteiligt ist, liegt auf der Hand. Doch dann passiert etwas Großes. Wissenschaftler glauben die Antwort gegen diese dunklen Zeiten gefunden zu haben: Augmentierungen. Dabei werden dem Menschen künstliche Implantate und Chips eingepflanzt oder sogar ganze Körperteile ausgetauscht, um den Menschen zu verbessern und zu stärken. Der neue Mensch entsteht. Das diese Sache vor allem der Kirche ein Dorn im Auge ist, brauche ich wohl nicht lange zu erklären. Aber auch die militante Gruppe "Purity First" kämpft gegen die Augmentierungen und steht für einen reinen Körper. So spaltet die vermeintliche Lösung die Menschheit. Die Optis und Normalos driften auseinander, was zu gefährliche Konfrontationen kommt. Aber nicht nur die Menschen sind teilweise an Augmentierungen interessiert. Denn einem neuen Menschen sind kaum Grenzen gesetzt, außer denen, die er sich selbst setzt.

In "Deus Ex: Human Revolution" übernimmt man die Rolle von Adam Jensen, ein Ex-SWAT Mitglied, welcher nun bei Sarif Industries als Sicherheitschef arbeitet. Das Unternehmen Sarif Industries ist zufällig auch der Vorreiter, was die Augmentierung angeht und daher auch des Öfteren ein Ziel von Angriffen. Doch als eines Tages das Labor von mysteriösen Soldaten überfallen wird, ist es mit dem Frieden schnell vorbei. Die schöne Forscherin Megan Reed wurde ermordet und auch Jensen brutal zugerichtet. Um ihm am Leben zu halten, verwenden die Mediziner reichlich Augmentationstechnik und verwandeln ihn ungewollt in einen Cyborg. Sechs Monate später besteht die Hälfte seines Körpers aus technischen Raffinessen und auch die Leistungsfähigkeit hat sich um einiges gesteigert. Jensen erkennt schnell, dass der Angriff auf Sarif Industries nicht nur ein simpler Überfall von Purity First war, sondern weit mehr dahintersteckt.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

15.05.2016 / Erster Multi-Disk-Titel jetzt abwärtskompatibel 02.09.2015 / Bald auf Xbox One spielbar? 03.12.2013 / Test des Director's Cut 19.09.2012 / Deal der Woche mit Deus Ex 08.02.2012 / Zusatzinhalt reduziert
27.10.2011 / Soundtrack kommt im November14.10.2011 / "The Missing Link" kommt Dienstag26.09.2011 / Walkthrough-Video zum DLC09.09.2011 / Das Action-RPG im Test03.09.2011 / Erster DLC kommt im Oktober31.08.2011 / Fiktion oder bereits Wirklichkeit?23.08.2011 / Launch-Trailer online15.08.2011 / Neuer TV-Spot online13.08.2011 / Video 6 der Reihe "Behind 2027"09.08.2011 / In Japan nur geschnitten05.08.2011 / Video 5 aus der Reihe "Behind 2027"03.08.2011 / Neuer Gameplay-Trailer29.07.2011 / Viertes Entwicklervideo online28.07.2011 / Ein Blick ins Jahr 202727.07.2011 / Entwicklung abgeschlossen21.07.2011 / Seid menschlich - bleibt menschlich!21.07.2011 / Truck-Tour durch Deutschland16.07.2011 / Neues Entwicklervideo13.07.2011 / Neuer Trailer verfügbar11.07.2011 / Neues Entwicklervideo online02.07.2011 / Entwicklervideo gewährt Einblicke01.06.2011 / E3-Trailer veröffentlicht04.05.2011 / Keine Jugendfreigabe19.04.2011 / Details zur Collector's Edition [Update]30.03.2011 / Vorbesteller erhalten u.a. ersten Teil26.03.2011 / Neuer Gameplay-Trailer verfügbar21.03.2011 / Neues Entwicklertagebuch09.03.2011 / Der Termin steht16.12.2010 / Kommt erst später11.12.2010 / Deutscher Extended CGI-Trailer online02.12.2010 / Vorteile für Vorbesteller18.11.2010 / Neuer Trailer online19.10.2010 / Komplett mit deutscher Synchronisation17.10.2010 / Mit dynamischen Schwierigkeitsgrad05.10.2010 / Der Termin steht!18.09.2010 / Trailer von der Tokyo Game Show17.09.2010 / Hauptcharaktere als Actionfigur13.08.2010 / Erster Gameplay-Trailer05.08.2010 / Neue Bilderflut20.07.2010 / Release etwa im Feburar?13.07.2010 / Roman zur Spielreihe04.06.2010 / E3-Trailer veröffentlicht01.06.2010 / Erste Impressionen online02.03.2010 / Xbox 360-Version indirekt bestätigt09.02.2010 / Kompletter Name bekannt?18.05.2007 / Nachfolger in der Mache

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung