Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Prototype 2
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Werbung

Prototype 2 - Dosis sola venenum facit!

09.05.2012 / 11:52 Uhr / Wolfgang Kern

Nachdem der erste Teil der "Prototype"-Serie Anklang bei den Spielern fand und die Verkaufszahlen auch dementsprechend gut waren, war es natürlich keine große Überraschung, als ein zweiter Teil angekündigt wurde. Der erste Teil wurde 2009 veröffentlicht, jedoch nicht in Deutschland, da es der USK zu brutal in der Gewaltdarstellung war. Daher war es längere Zeit fraglich, ob nun der zweite Teil hierzulande erscheint. Nun ist es aber soweit. Wir haben uns in das zerstörte New York begeben und den Prototypen ausführlich getestet. Unsere Eindrücke lest ihr in folgendem Review.

Legt man die Disc ein, gelangt man sofort ins Menü. Neben einer neuen Story kann man sich noch in einer Kurzfassung die Ereignisse des ersten Teils schildern lassen, sofern man diesen versäumt hat. Dies ist insofern wichtig, da die Story von "Prototype 2" direkt an den ersten Teil anschließt. Außerdem könnt ihr noch Optionen anwählen oder herunterladbare Inhalte prüfen.

Starten man das Spiel, erhält man eine kurze Einführung des neuen Protagonisten Sergeant James Heller, der diesmal die Hauptrolle übernimmt. Nach einem Außeneinsatz wird seine Truppe nach New York zurückbeordert, da erneut ein tödlicher Virus ausgebrochen ist. Kaum in der Stadt angekommen, treffen wir auf einen alten Bekannten: Alex Mercer, der Held des ersten Teils. Dieser infiziert Heller jedoch mit dem sogenannten Mercer-Virus und wird ohnmächtig. Von den Leuten des Genforschungs-Unternehmens Gentek festgenommen, wird Heller einigen Tests ausgesetzt. In kleinen Tutorial-Häppchen werden einem die Steuerung und die einzelnen Funktionen erklärt. Nach wenigen Minuten können wir auch schon fliehen und Heller ist frei. Heller plant nun Rache an Gentek und Mercer zu nehmen, vor allem wegen seiner toten Familie.

Wer den ersten Teil gespielt hat, wird sich sofort in dem Actionspiel zurechtfinden. In typischer Open-World Manier reist ihr von Auftrag zu Auftrag und treibt so die Geschichte des Spiels voran. Neben den Hauptzielen finden sich noch zahlreiche Nebenaufgaben, welche Heller diverse Upgrades liefern und seine Fähigkeiten verbessern. Diese Upgrades nennen sich Mutatoren und können wirklich nur durch die Nebenaufgaben erlangt werden. Neben dem gewöhnlichen Verbesserungssystem mit Erfahrungspunkten pro aufgestiegenen Level könnt ihr so weitere Attribute des Protagonisten aufwerten. Besonders bei einem höheren Schwierigkeitsgrad sind diese Verbesserungen essentiell und können den Ausgang einer Mission maßgeblich beeinflussen.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

10.05.2012 / Erster DLC erhältlich, zweiter vorgestellt 09.05.2012 / Der Actiontitel im Test 19.04.2012 / Neues Video veröffentlicht 14.04.2012 / Imposanter Trailer erschienen 10.04.2012 / In-Game-Video veröffentlicht

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung