Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,4

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Hitman: Absolution - Der Sünder kehrt zurück

20.11.2012 / 11:01 Uhr / Marc Friedrichs

Agent 47 kehrt in "Hitman: Absolution" zurück auf die Xbox 360 und findet sich in einer dunklen Verschwörung wieder. Unseren Test zum Spiel findet ihr hier.

Nach sechs Jahren feiert Auftragskiller Nr. 47 heute sein Comeback. Im gewohnt schwarzen Anzug und mit den berühmt berüchtigten Silverballers sowie mit Würgedraht ausgestattet, findet man sich in "Hitman: Absolution", dem fünften Teil der Stealth-Reihe, in einer dunklen Verschwörung wieder. Ob das Spiel da anknüpfen kann, wo die Vorgänger aufgehört haben, erfahrt ihr in unserem Test.

Das neue "Hitman"-Abenteuer beginnt mit einem Mord - welch Überraschung. Heikel an der Geschichte ist vielmehr, dass die Zielperson Diana Burnwood ist, die ehemalige Betreuerin von 47 in der Agency. Sie hat sich aus anfangs für den Spieler nicht ganz ersichtlichen Gründen von der Firma distanziert und steht nun als Geheimnisträgerin im Fadenkreuz. Der Hitman führt seinen Auftrag in einem Level, das als Tutorial dient, aus und findet sich plötzlich in einer Art Vaterrolle wieder. Die sterbende Diana bittet den Killer nämlich, sich um die kleine Victoria zu kümmern. Warum 47 diese Rolle annimmt, wird zwar im weiteren Spielverlauf ein wenig erklärt, so richtig rund läuft die Story an dieser Stelle allerdings nicht. Die sekundenschnelle Wandlung vom kaltblütigen Mörder zum sorgevollen Onkel kann man der Story nur bedingt abnehmen, zumal 47 eigentlich keinen Grund hat, sein Leben für das Mädchen zu riskieren. Trotzdem: Mag die Geschichte hier auch etwas konstruiert sein, so wird das Ganze dann doch äußerst spannend erzählt. Und das liegt auch an den großartig inszenierten Zwischensequenzen und an den Chrakteren, die in "Hitman: Absolution" bestens in Szene gesetzt und detailliert skizziert wurden.

Spielerisch kann der Titel durch alte Stärken punkten. Wie man das Abenteuer überstehen will, ist nämlich jedem Spieler selbst überlassen. Auf der einen Seite kann man den Hitman in Rambomanier durch die Level laufen lassen, auf der anderen Seite gibt es aber halt auch die deutlich spannendere Möglichkeit, sich möglichst ruhig und unauffällig zu verhalten und beim Erledigen der kommenden Aufträge so wenig Aufmerksamkeit wie möglich zu erregen. Echte Killer schleichen sich also eher unbemerkt zu den Zielpersonen und lassen Opfer in dunkle Ecken oder Truhen verschwinden. Wer nämlich entdeckt wird, wild ballernd durch die 23 Level läuft oder das Leben von unschuldigen Zivilisten in Kauf nimmt, wird am Missionsende mit Punktabzügen bestraft.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

11.02.2016 / Verfügbarkeit für Xbox One bestätigt 31.03.2014 / April-Angebot bekannt 09.01.2014 / Neuer DLC erhältlich 23.10.2013 / Complete Edition jetzt erhältlich 04.04.2013 / Neue App für iOS und Android
03.12.2012 / Trailer zeigt zwei neue DLC24.11.2012 / Auf leisen Sohlen23.11.2012 / Bug macht Spielstände unbrauchbar20.11.2012 / Das Stealth-Spektakel im Test19.11.2012 / Online Pass wird gestrichen16.11.2012 / Launch-Trailer erschienen05.11.2012 / Mode-Kollektion erhältlich29.10.2012 / Neues Behind-the-Scenes-Video25.10.2012 / Deutsche Sprecher bekannt19.10.2012 / Der Killer und sein Dress-Code17.10.2012 / Englische Sprachausgabe mit dabei10.10.2012 / Video gibt Einblicke in das Storytelling04.10.2012 / Neues Video zeigt Agent 47 bei der Arbeit28.09.2012 / Codename 47 verschwindet vom Index17.09.2012 / Neuer Waffen-Trailer online08.09.2012 / Ohne Jugendfreigabe und ungeschnitten05.09.2012 / Contract-Modus im Walkthrough31.08.2012 / Video zum Mehrspieler-Modus Contracts14.08.2012 / Neuer Onlinemodus vorgestellt06.08.2012 / Agent 47 auf der gamescom17.07.2012 / Blick hinter die E3-Kulissen04.07.2012 / Deluxe Professional Edition vorgestellt07.06.2012 / Verlängerung für die Sniper Challenge?30.05.2012 / Trailer zur E3 2012 online19.05.2012 / Der Vorbestellerbonus im Test15.05.2012 / Sniper Challenge jetzt erhältlich10.05.2012 / Sniper Challenge offiziell angekündigt01.05.2012 / Erster Gameplay-Trailer26.04.2012 / Weiterer Protagonist vorgestellt19.04.2012 / Marketingkampagne gestartet05.03.2012 / Entwickler versprechen bessere Gegner-KI27.01.2012 / Die Barcode-Society lädt ein24.01.2012 / Jeder NPC soll eigenen Charakter besitzen05.01.2012 / Ohne Koop-Modus03.11.2011 / Kommentiertes Entwicklervideo10.10.2011 / Video zeigt Gameplay-Szenen07.10.2011 / Inklusive Hardcore-Modus08.08.2011 / Weitere Infos zum Schleich-Shooter09.06.2011 / Debut-Trailer online08.06.2011 / Infos und neue Bilder [Update]11.05.2011 / Erster Teaser-Trailer veröffentlicht24.04.2011 / Bekommt 47 die Absolution?23.07.2010 / Kommt frühestens Ende 2011

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung