Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

4,6

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3 - Der vierte Krieg beginnt

25.03.2013 / 12:06 Uhr / Jens Kopper

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen. Selbst die kleine, feine Redaktion von Xbox Aktuell verfügt über Spezialisten. Kollege Friedrichs ist z.B. der Spezialist für alle Triple A-Titel. Schließlich ist er der Chef und kann alle guten Spiele behalten. Kollege Fischer ist unser Spezialist für korrekte Rechtschreibung und "Zumba"-Versoftungen, die angeblich seine Freundin testet und nicht er selbst. Und Kollege Kern ist sowieso DER Spezialist. Schließlich spielt er seit einiger Zeit mit Hilfe einer anspruchsvollen Hand/Fuß-Kombination. Ich hingegen habe intern den Ruf eines Experten für falsche Rechtschreibung, weshalb Kollege Fischer mich nicht so wirklich leiden kann. Des Weiteren kenne ich mich aber auch noch hervorragend in der Welt des von mir liebevoll "Japano-Shit"-getauften Genres aus. Selbstredend, dass die neuste "Naruto"-Versoftung mit dem sehr ausschweifenden Namen "Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3" auf meinem Schreibtisch gelandet ist. Der letzte "Naruto"-Titel "Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Generations" war für mich eine kleine Enttäuschung. Mal schauen, ob die Entwickler zurück in die Erfolgsspur gefunden haben.

Zur Story nur so viel: "NSUNS 3" spiegelt nicht die gesamte Story von "Naruto" wider, sondern beginnt mit der Zeit nach dem finalen Kampf zwischen Naruto und Pain, in dessen Verlauf das Dorf Konoha mehr oder weniger zerstört wurde. Alles was folgt, wird im Spiel behandelt und überschneidet sich mit aktuellen Manga-Veröffentlichungen. Soweit ich es einschätzen kann wird aber nicht gespoilert. Wer sich in der Welt von "Naruto" überhaupt nicht auskennt, wird die Story allerdings einfach nicht verstehen und sollte sich optimaler Weise chronologisch durch die erschienenen Xbox-360-Titel zocken. Nur so entsteht ein stimmiges Bild. Für mich als Fan stellt sich dieses Problem natürlich nicht. Um nicht zu sagen, ich habe die Story verschlungen, da ich für meine alte Leidenschaft "Mangas" aktuell überhaupt keine Zeit mehr finde.

Was einem zu Beginn des Spiels natürlich wieder direkt ins Auge fällt ist die typische Cell-Shading-Grafik, die mir persönlich sehr gut gefällt. Der Grafikstil wirkt bei einem japanischen Comic einfach am stimmigsten. Da kann man auch die klassischen Probleme, wie unzureichend aufgelöste Kanten und relativ wenige Details, ohne Probleme verkraften. Darüber hinaus läuft alles absolut ruckelfrei, selbst wenn auf dem Bildschirm mal richtig die Post abgeht. Und das ist bei "NSUNS 3" eher die Regel denn die Ausnahme. Gleich zu Beginn des Spiels kämpft man zum Beispiel als dritter beziehungsweise vierter Hokage gegen den Fuchsdämon. Macht richtig Spaß, ist fantastisch designt und es erschlägt euch fast vor Explosionen und Effekten.


1 2 3 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

25.03.2013 / Im Test 19.02.2013 / Demo erhältlich 06.07.2012 / Spielbar in 3D

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc
Schöne Einleitung... ^^

25.03.2013 / 12:28 Uhr / Marc

Werbung