Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Sniper: Ghost Warrior 3 - Details zum Waffenarsenal

22.03.2017 / 15:00 Uhr / Marc Friedrichs

In "Sniper: Ghost Warrior 3" können Spieler aus Dutzenden Waffen-Modifikationen auswählen und sich das perfekte Arsenal aufbauen, um in dessen zwielichtiger Spielwelt zu überleben.

Waffen-Modifikationen dienen dem Zweck, seine Ausrüstung dem eigenen Spielstil und gemäß den persönlichen Vorlieben optimal anzupassen. Ein Sturmgewehr kann zu einem schallreduzierten Präzisionsgewehr mit mittlerer Reichweite oder einem leichten Maschinengewehr für lange Distanzen umgebaut werden. Die Wahl obliegt immer dem Spieler, der aus einer Palette unterschiedlichster Waffen wählen kann, angefangen mit der Origin-12 Schrotflinte von FosTech zum McMillan TAC-338 Scharfschützengewehr.

Folgende Modifikationen stehen den Spielern zur Auswahl:

  • Optik: Zielfernrohre für Scharfschützengewehre mit unterschiedlichen Vergrößerungen,  Visiereinrichtungen und Kollimatoren für Haupt- und Nebenwaffen
  • Magazine: Größere Magazine mit höheren Aufnahmekapazitäten für längere Kampffähigkeit während der Missionen.
  • Schalldämpfer: Gegner lautlos ausschalten, um umliegende Feinde nicht zu alarmieren. Schalldämpfer haben eine beschränkte Lebensdauer und müssen nach längerem Gebrauch in Stand gesetzt werden.
  • Zweibein: Reduziert Erschütterungen während der Schusswechsel und erlaubt den Gebrauch mancher Waffen am Boden und die feste Montage an Objekten.
  • Tarnung: Die unterschiedlichen Tarnungen können jederzeit ausgetauscht und der Ziel-Umgebung angepasst werden. Spieler wählen zwischen Africa Tech, Hexagon Ice, Death Pool, Grass Wave, Copperhead Snake und vielen mehr. (Einige Tarnungen sind nur als Teil der exklusiven DLCs erhältlich)
  • Sichtfeld: Laser-Zieleinheiten optimieren das Schießen aus der Hüfte. Lampen verbessern das Sichtfeld in dunklen Umgebungen.

"Sniper: Ghost Warrior 3" erscheint am 25. April.

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Weitere News

21.12.2017 / Update fügt dem Spiel Multiplayer hinzu23.08.2017 / Trailer zum neuen DLC25.04.2017 / Launch-Trailer zum heutigen Release21.04.2017 / 10 Tipps und Tricks zum Spiel13.04.2017 / Neuer Trailer erschienen

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben. Mach doch einfach den Anfang und sei Erster! :)

Werbung