Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
TOP-THEMEN: HALO INFINITECALL OF DUTY: MW2BATTLEFIELD 2042FORZA HORIZON 5XBOX SERIES XFIFA 23XBOX MINI FRIDGE

Portal / News / Sonstige Genre / Minecraft

Heute vor 10 Jahren - Die Klötzchen erobern die Xbox

Marc Friedrichs

von Marc Friedrichs

09.05.2022, 11:44 Uhr 2

Minecraft Bild aus der "Minecraft"-Galerie

Es gilt als das erfolgreichste Spiel der letzten Jahre - wenn nicht sogar aller Zeiten. Der Release erfolgte 2009 für den PC, 2012 erschien das Spiel auch für die Xbox. In unserer Reihe "Heute vor 10 Jahren" werfen wir einen Blick zurück auf "Minecraft".

2009 begann der schwedische Programmierer Markus "Notch" Persson die Arbeit an einem neuen Spiel mit dem Arbeitstitel "Cave Game" - und in nur drei Tagen Arbeit war die Spielphysik fertig entwickelt. "Minecraft", wie das Spiel dann am 17. Mai 2009 zum Start des Early-Access auf demn PC hieß, orientiert sich an Klassiker wie "Dungeon Keeper" (ab 1997), wobei das Hauptaugenmerk auf der Erkundung und Entdeckung der von Höhlen und Dungeons durchzogenen Spielwelt sowie dem Bau eigener Gebäude und Vorrichtungen liegt. Spieler können Rohstoffe abbauen und damit andere Gegenstände erstellen. Selbst Kämpfe gegen Monster wurden in "Minecraft" integriert. Die Spielwelt wird stets prozudural generiert und das auffälligstes Merkmal ist natürlich, dass sie aus Klötzchen besteht. Davon abgesehen hat das Open-World-Spiel kein fest vorgegebenes Ziel, wenngleich es auch in einer Dimension einen Endboss gibt.

Ein Jahr nach dem Start des Early-Access gründete Persson zusammen mit Jakob Porsér das Softwareunternehmen Mojang AB, um die Entwicklung von "Minecraft" professionell voranzutreiben. Startete das Spiel als Java-Edition, die auch heute noch mit Fehlerkorrekturen und zusätzlichen Inhalten versorgt wird, liegt der Schwerpunkt mittlerweile auf der Bedrock Edition (ehemals Pocket Edition), die auf C++ basiert und mittlerweile den Grundstein für sämtliche Plattformen bildet. Nach Android und iOS bekam die Xbox 360 am 9. Mai 2012, also heute vor 10 Jahren, als viertes System und erste Konsole ihr eigenes "Minecraft", am 15. September 2014 folge zudem eine Xbox One Edition.

Ein wichtiger Grund für den Erfolg von "Minecraft" war die frühe Integration vom Streamingdienst Twitch, der zwischenzeitlich durch Mixer abgelöst wurde. So gilt "Minecraft" als eines der auch heute noch am meisten gestreamten Spiele überhaupt. Seit dem 6. November 2014 gehört Mojang zu Microsoft und ist Teil der Xbox Game Studios, die Gründer rund um Markus Persson haben das Unternehmen daraufhin verlassen. "Minecraft" ist trotz der Übernahme aber weiterhin ein Multiplattformspiel und auf nahezu allen relevanten Plattformen zuhause. In unserem damaligen Test zur Xbox 360 Edition war Kollege Wolfgang auf jeden Fall begeistert: "Das Sandkasten-Prinzip geht auch auf der Konsole voll auf und bietet Hobby-Architekten sowie Gelegenheitsspielern eine riesige Vielfalt an Möglichkeiten. Was auf dem PC schon so wunderbar funktionierte, funktioniert auch auf der Konsole und die bereits bestehende Fan-Gemeinde wird um ein vielfaches wachsen", so sein Fazit.

Wer "Minecraft" bislang noch nicht gespielt haben sollte, kann das auf allen Xbox-Konsolen nachholen. Eine für Xbox Series X|S optimierte Fassung existiert momentan zwar noch nicht, aber aufgrund der Abwärtskompatibilität läuft die ursprüngliche Xbox One Edition auch auf den neuen Konsolen. Ebenfalls verfügbar sind die Ableger "Minecraft Dungeons" mit dem Fokus auf Action sowie "Minecraft: Story Mode", ein Adventure. Letzteres wurde von Telltale entwickelt und ist seit dem Aus des Studios im Jahr 2018 mittlerweile aber zumindest nicht mehr im Xbox Store verfügbar.

Zu den Kommentaren (2)

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

WEITERE NEWS ZUM SPIEL


KOMMENTARE


Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Marc

Marc

09.05.2022, 16:08 Uhr

Ich persönlich hatte mit Minecraft eigentlich nie viel am Hut. Aber mein Sohn spielt hier regelmäßig bzw. schaut sich nervige Lets-Plays bei Youtube an... :nuts: = Nuts

Pac-Man-Senior

Pac-Man-Senior

09.05.2022, 15:55 Uhr

Wow, zehn Jahre ist das her. Ich kann mich noch erinnern, dass ich mal reingeschaut habe in die 360er Version. Und es wurde langsam dunkel, überall bedrohliche Geräusche. Wusste fast nichts über das Spiel. Also fix in die Erde gegraben. Ab und zu grabe ich heute noch. Die Updates der letzten paar Jahre fand ich zu bunt und zu sehr auf Knuddelfaktor getrimmt. Aber geblieben ist dieses gechillte, kreative Spielerlebnis. Ich spiele ab und zu auch noch die One-Version. Da ist die gute alte Minecraft-Zeit stehen geblieben. Begrenzte Welt, schnellere Bahnfahrten, simple Dorfbewohner, keine Knuddelpandas etc. Danke für den nostalgischen Ausflug! :) = Smile

Wie bewertest du das Spiel?

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

6,6

Dieses Rating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair... [+]: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich immer komplett abgestraft werden. Je objektiver ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung. [–]

TWITTER


Realisiert von Visual Invents -
Design & Kommunikation aus Berlin