Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern

8,0

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Just Cause 2 - Eine Insel mit zwei Bergen...

23.04.2010 / 11:19 Uhr / Güren

Während San Esprito in die ewigen Weiten der Videospielegeschichte eingeht, belebt der Nachfolger des 2006 erschienenen "Just Cause" den Spezialagenten Rico "Scorpio" Rodriguez wieder neu. Panau: Neue Insel, neues Glück! Was "Just Cause 2" für uns bereithält, könnt ihr hier in unserem Test nachlesen.

Just Cause 2

Die Story des "Dschungel-GTAs" fasst sich kurz: Pandek "Baby" Panay befördert seinen Vater, dem Uncle Sam freundlichen Präsidenten der traumhaften Insel Panau ins Jenseits und lässt die Tropeninsel unter seinem Schreckensregime leiden. Abgesehen davon, dass Baby Panay nicht unter Uncle Sams Pfeife tanzt, scheint auch noch ein ehemaliger Agent eurer Agentur überlaufen zu sein.

Kurz nach dem Einstieg ins Spiel gibt es ein Intro, in welchem ihr als Außenstehender das Gespräch zwischen Maria Kane und Rico Rodriguez verfolgen könnt. Dieses findet während einem Flug über Panau statt und handelt von kürzlich stattgefundenen Ereignissen auf der Insel. Nach einigen FLAK-Salven und einem aus dem Helikopter fallenden Agenten, der euren PDA mit in seinen Tod reißt, übernehmt ihr selbst die Steuerung von Rico: Holt euch euren PDA zurück und sammelt die während der Turbulenzen verloren gegangenen Datenkarten ein!

Wer sich dem ersten Teil von "Just Cause" angenommen hat, wird den Namen "Tom Sheldon" hoffentlich nicht vergessen haben. Dieser wird im zweiten Teil allerdings verdächtigt, übergelaufen zu sein. Die logische Konsequenz daraus ist, dass ihr ihn stellen und im Notfall liquidieren müsst. Um an Informationen über Tom Sheldon zu kommen, müsst ihr euch terroristischen Organisationen auf Panau anschließen, die alle ihr Regime durchsetzen und ihren Einfluss auf Panau ausbauen wollen.

Eine dieser Fraktionen hört auf den Namen "Ular Boys". Diese "Ular Boys" sind allesamt Ureinwohner der Insel und der Auffassung, dass sie die rechtmäßigen Besitzer Panaus sind. Wenn ihr dagegen über einen Mob Nadelstreifenanzüge stolpert, herzlichen Glückwunsch, habt ihr die "Roaches" kennengelernt. Diese Fraktion legt viel Wert auf ihr Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Die dritte und somit letzte Fraktion sind die "Reapers". Diese handeln nach dem Ideal eines Che Guevaras und wollen das kommunistische Regime auf Panau übertragen. Ihr Anführer, Bolo Sintosi, ist eine Frau, von der böse Zungen behaupten, es ginge ihr nur ums Geld.

Um Informationen über eure Ziele auf Panau zu erhalten, müsst ihr sogenannte "Festungsübernahme-Missionen" absolvieren, in denen ihr eine kleine Gruppe der jeweiligen Fraktion in einen Militärstützpunkt verhelft, deren Techniker beschützt, welcher sich, während ihr für Chaos sorgt, in das System des Stützpunktes hackt und ihn somit übernimmt. Die übernommenen Stützpunkte erweitern den Einflussbereich der jeweiligen Organisation und dienen euch als Lager für diverse Fahrzeuge sowie Munition.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Forum: Über das Spiel diskutieren
Amazon: bestellen

Alle News

23.04.2020 / Rico macht Kleinholz 17.12.2010 / Neue Infos zum geplanten Film 26.05.2010 / Boom Pack erhältlich 26.04.2010 / Neue Infos zu erstem DLC 23.04.2010 / Das Inselabenteuer im Test

[+] AusEinklappen

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
peaches
obwohl das spiel im großen und ganzen durchaus spaß machen soll, sollte bedacht werden, dass weder großartige langzeitmotivation noch besonders große woooow-effekte garantiert sein sollen. es soll jedoch durchaus solide und spielbar sein und stunden der langeweile problemlos überbrücken.

!!! habe es bisher NOCH nicht selbst angespielt. ich gebe nur das feedback einiger kunden wieder. sobald ich es selbst gespielt habe ergänze ich diesen beitrag. !!!

18.06.2010 / 02:06 Uhr / peaches

Wolfgang
Echt guter Test. Bin ganz deiner Meinung, was die Wertung angeht :) = Smile

25.04.2010 / 19:03 Uhr / Wolfgang

Werbung