Hallo Gast » Login oder Registrierung
NETZWERK
Madden NFL 12
USK

Im Forum diskutieren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

-

[+] Hinweis

Dieses Userrating für registrierte Benutzer lebt von der Qualität der verteilten Sterne. Seid bei eurer Bewertung also fair: Nur selten hat ein gutes Spiel die Höchstnote verdient und natürlich muss auch ein schwächeres Spiel nicht gleich komplett abgestraft werden. Je sinnvoller ihr eure Sterne vergebt, desto aussagekräftiger ist am Ende die Gesamtwertung.

Galerie

Twitter

Werbung

Madden NFL 12 - Touchdown!

25.09.2011 / 11:35 Uhr / Dennis Mrugalla

Auf gehts in eine neue Football Saison. In "Madden NFL 12" wird der Spieler wieder zurück auf den grünen Teppich der ausverkauften Footballstadien der NFL geführt. Noch letztes Jahr legte die Spielserie hier eine Zwangspause ein, da EA Sports sich dazu entschied, das Spiel in Deutschland nicht zu veröffentlichen. Doch auch nach dieser Auszeit steht die "Madden"-Serie immer noch ohne ernstzunehmende Konkurrenz im virtuellen Stadion und nun befürchten Fans der Reihe, dass man hier nur ein Kaderupdate zum vollen Preis geboten bekommt. Ernst zu nehmende Befürchtungen oder unnötige Sorge? Findet es heraus in unserem Test über "Madden NFL 12".

Die Spieler der Indianapolis Colts stehen bereits auf dem Rasen, sie motivieren sich noch ein letztes Mal, die Fans warten gespannt auf das erste Spiel der neuen NFL-Saison und feiern ihr Team. Es fehlt nur noch einer: der Star des Teams - Peyton Manning! Kaum ruft der Stadionsprecher seinen Namen auf, läuft der Quarterback aus den Katakomben des Stadions und klatscht seine Mitspieler unter riesigen Beifall der Fans ab. Das Erste, was bei "Madden NFL 12" sofort auffällt, ist die wirklich starke Präsentation des Spiels. Die authentischen Einmärsche, glaubwürdigen Reaktionen der Spieler und guten Kamerapositionen sorgen für den Eindruck, dass man mitten im Stadion ist. Dieser Wow-Eindruck lässt aber schon nach wenigen Spielen nach, denn leider verpasst EA Sports die Aufmachung einer perfekten Spielübertragung, wie man sie aus dem Fernsehen kennt. Leider hat man sich zu schnell an den wenigen Variationen der Zwischensequenzen sattgesehen und es kann auch schon mal vorkommen, dass in der Halbzeitpause statt gelungener Pässe oder entscheidender Tacklings eher unwichtige Spielzüge gezeigt werden. Auch die Kommentatoren, welche anfangs noch mit guten Statements glänzen, nerven nachher mit langweiligen Wiederholungen.

Nun kann man entweder über die verkorksten Kommentatoren und die nicht allzu große Menge an Zwischensequenzen nörgeln oder den Blick auf das Wesentliche werfen: das Geschehen auf dem Platz. Hier ist "Madden" stärker als je zuvor! Dies liegt an zwei wichtigen Details. Zum einen an der stark überarbeiteten künstlichen Intelligenz, welche sinnvoller deckt, klügere Spieltaktiken wählt und diese durchdacht ausführt. Und zum Zweiten an dem neuen Tackling-System. Dieses Feature glänzt auch bei weiteren Titeln von EA Sports wie etwa "FIFA 12". Es sorgt dafür, dass Tacklings der Spieler physikalisch berechnet werden und somit realistischer zur Geltung kommen. Bedeutet im Umkehrschluss, dass Tacklings nicht mehr voranimiert sind und man daher kein Tackling ein zweites Mal zu sehen bekommt. Und es funktioniert. Die Tacklings können sich wirklich sehen lassen, sie treiben den Spielfluss weiter voran und wirken nicht mehr so steif wie noch in den Vorgängern. Des Weiteren hat EA Sports kräftig an der Grafikschraube gedreht. Spieler, Trainer, Stadien und vor allem der Rasen sehen sehr gut aus. Emotionen der Spieler werden gut eingefangen und wirken glaubwürdig. Jedoch gibt es auch auf dem Spielfeld einen kleinen Kritikpunkt zu verkraften, denn manchmal will man der Physik des Balls nicht ganz glauben. Dies fällt vor allem auf, wenn der Ball sonderbar von einem Spieler abprallt. Solche Seltsamkeiten treten aber nur selten auf.


1 2 Fazit

Detailseite: Alle Infos zum Spiel
Amazon: bestellen

Alle News

25.09.2011 / Die Football-Simulation im Test

Kommentare

Um Kommentare zu schreiben, musst du dich anmelden bzw. registrieren.
Muehle74
Also ich habe mir das Spiel mal besorgt weil ich im Moment durch die Übertragungen auf sky total im Football Fieber bin. Allerdings bin ich als Neuling mit dem Spiel total überfordert. Ich hab jetzt zwar im Internet mal eine deutsche Beschreibung gefunden - diese erklärt aber leider nur die reinen Tastenfunktionen. Ich bräuchte mal einen Einstieg wie mal allgemein so los legt und da fehlt mir leider ein Tutorial oder sowas. Die wichtigsten Regeln hab ich halbwegs drauf, ein wenig Englisch kann ich auch aber es reicht nicht für einen erfolgreichen Pass. Ich werde mich nochmal etwas reinfuchsen aber wenn jemand noch eine Idee hat wo ich eine bessere Anleitung finde - immer her damit.

06.01.2012 / 15:02 Uhr / Muehle74

DanyMox
Hört sich so an als könnte man Madden NFL 12 mal anzocken.

27.09.2011 / 18:38 Uhr / DanyMox

Werbung